16.08.2016, 13:31 Uhr

Reihenhausanlage in Hochfilzen Bachlfeld fertiggestellt

Der Schlüssel für die Reihenhäuser im Bachlfeld wurde am 11. August feierlich übergeben. (Foto: wohnungseigentum)

Ein Drittel der Bevölkerung in Hochfilzen wohnt nun in WE Wohnungen.

HOCHFILZEN. Im Bachlfeld entstanden durch die Wohnbaugesellschaft "Wohnungseigentum" (WE) im Anschluss an die bisherige Wohnbebauung 9 geförderte Reihenhäuser in Miete mit Kaufoption.
Die Reihenhäuser sind in einer Vierer- bzw. einer Fünfergruppe angeordnet, Carports, Privatgärten sowie ein Kinderspielplatz ergänzen das Projekt.
Die Häuser weisen eine Nutzfläche von jeweils ca. 111 m2 auf, welche sich auf drei Wohnebenen verteilen. Im Dachgeschoss ist ein Studio vorgesehen, das auch als zusätzliches Zimmer genutzt werden kann.
Die Unterkellerung ist bei allen Häusern vorgesehen. Die Beheizung erfolgt mit Gas von einer zentralen Anlage aus, die Warmwassernutzung wird durch eine Solaranlage unterstützt. Baubeginn der Anlage war im Mai 2015, die Gesamtbaukosten liegen im Rahmen der Tiroler Wohnbauförderung und beliefen sich auf ca. 2,2 Mio. Euro, davon leistete das Land Tirol ein Darlehen in der Höhe von ca. 900.000 Euro. Hinzu kommt ein garantierter Annuitätenzuschuss über 15 Jahre, der den Mietern direkt zu Gute kommt. Die Wohnungen wurden durch die Gemeinde Hochfilzen vergeben.
Mit dieser Anlage hat die WE in Hochfilzen nun genau 93 Wohneinheiten errichtet, ca. ein Drittel der Bevölkerung der Gemeinde wohnt also in WE-Wohnungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.