30.06.2017, 08:42 Uhr

Thujenhecke fing Feuer: Pensionist wollte Wespennest ausräuchern

Die Löschversuche mit Wasser und Feuerlöscher blieben erfolglos (Foto: pixabay)

Personen und angrenzende Wohnobjekte wurden nicht verletzt oder beschädigt.

PÖRTSCHACH AM WÖRTHERSEE. Ein 80-jähriger Pensionist wollte gestern ein Erdwespennest mit angezündeten Zeitungspapier ausräuchern. Das Nest befand sich jedoch direkt neben einer drei Meter hohen Thujenhecke, welche dadurch Feuer fing. Der Pensionist versuchte das Feuer mit Wasser und einem Feuerlöscher zu löschen. Nachdem seine Versuche ohne Erfolg blieben wurde die Feuerwehr verständigt. Erst die Freiwillige Feuerwehr Pörtschach konnte den Brand löschen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.