18.11.2017, 10:30 Uhr

cookingCatrin: Unsere liebsten Weihnachtskekse!

Gehören im Advent einfach dazu: Schoko-Biskotti (Foto: Carletto Photography)

Foodbloggerin cookingCatrin zeigt köstliche Keksrezepte.

Weihnachten steht bald vor der Türe und nicht nur die Kleinsten warten sehnsüchtig auf das Christkind. Damit uns die Zeit aber nicht allzu schwer fällt, versüßen wir die Adventzeit gerne mit ein paar köstlichen hausgemachten Weihnachtskeksen. WOCHE-Kolumnistin cookingCatrin zeigt süße weihnachtliche Keksrezepte.

Schoko-Biskotti

Zutaten (40 Kekse):
>> 200 g Mehl
>> 60 g Backkakao
>> 175 g Backzucker
>> 100 g dunkle Schokolade (70%)
>> 50 g Pistazien
>> 50 g Haselnüsse (ganz)
>> 50 g Mandeln (ganz)
>> 50 g Walnüsse (ganz)
>> 1 TL Backpulver
>> 3 Eier (M)
>> 1 TL Lebkuchengewürz
>> etwas Zimt

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Schokolade und die Nüsse grob hacken. Mehl, Backkakao, Zucker und die Hälfte der Schokolade mit Backpulver und Salz in eine Küchenmaschine geben und feinkrümelig verkneten. Eier nach und nach unterkneten, zum Schluss Gewürze hinzufügen. 
Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben und grob ausrollen. Schokoladenstücke und Nüsse einkneten. Den Teig halbieren und zwei gleichmäßige, längliche Rollen formen. Teigrollen auf einem mit Backpapier belegten Backblech für 25 Minuten bei 180 Grad Heißluft backen. Aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen. Mit einem Brotmesser in ca. ein Zentimeter dicke Biskotti schneiden. Schoko-Biskotti nochmals für 5 bis 7 Minuten fertig backen.


Zitronen-Butterkekse

Zutaten (für 20 Kekse):
>> 180 g Butter
>> 250 g Staubzucker
>> Saft einer Zitrone
>> Zesten einer halben Bio-Zitrone
>> 400 g Mehl
>> 1/4 TL Salz
>> 2 EL eiskaltes Wasser

Für die Zuckerglasur:
>> 200 g Staubzucker
>> 1,5 EL Zitronensaft
>> 1/2 bis 1 TL Milch
>> Zitronenzesten

Zubereitung:
Backofen auf 175 Grad Heißluft vorheizen. Die kalte Butter in Stücke schneiden. Butter mit Zucker, Wasser, Zitronensaft, Mehl Salz und Zitronenzesten verkneten. Eine Arbeitsfläche bemehlen. Mit den Händen aus der Masse einen Ball formen. Den Teig ausrollen bis er 3/4 Zentimeter dick ist. Mit Keksausstechern rund oder eckige Kekse ausstechen. Die Kekse im Backofen für 6 bis 8 Minuten backen. Sie sollten außen nicht braun werden. Anschließend auskühlen lassen. 
Für die Zuckerglasur den Staubzucker mit Zitronensaft und Milch glattrühren. Die Kekse damit glasieren und mit frischen Zitronenzesten garnieren.

Weitere Rezept-Ideen für Weihnachtskekse gibt es auf www.cookingcatrin.at sowie hier!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.