Alles zum Thema Weihnachtskekse

Beiträge zum Thema Weihnachtskekse

Leute

Weihnachtskekse

Ein regelrechtes "Griß" um die letzten exzellenten Weihnachtskekse von Frau Erna Walcher aus Tiffen gab es bei den PVÖ Schnapsern Helmut Schretter, Peter Seelos, Franz Plöbst und Josef Obersteiner.

  • 03.02.19
  •  1
Lokales
Thomas Saurer und LH Günther Platter überreichten dem Papst das Zirbenholzkisterl mit Axamer Spezialitäten!
2 Bilder

Regionale Kost
Zelten und Kekse aus Axams für den Papst

Eine Abordnung der Tiroler Schützen weilte in den Weihnachtsfeiertagen gemeinsam mit LH Günther Platter und Bischof Hermann Glettler im Rahmen der Rom-Wallfahrt bei Papst Franziskus im Vatikan. Der Heilige Vater freute sich über u. a. über Schmankerln aus Axams! Das Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ erklang erstmals am 24. Dezember 1818 in Oberndorf bei Salzburg. In die Welt hinaus trugen diese musikalische Friedensbotschaft dann Tiroler SängerInnen aus dem Zillertal. Zum...

  • 07.01.19
Lokales
<f>Die "Keksprofis" Lilly, Jasmin und Isabel</f> nahmen ihren Part des Ausstechens ganz genau.
35 Bilder

Backen mit Butter
"Nervenkitzel" beim Keksbacken

MAUER. Ein Wiedersehen gab es zum Abschluss der "Backen mit Butter"-Serie. Die Zwillinge Isabel und Jasmin Plank sowie ihre Nichte Lilly luden den BEZIRKSBLÄTTER-Bäckergesellen zu sich nach Hause ein. "Es war damals schon in der Volksschule (Anm: 2015 in Gerolding) mit dir lustig zu backen. Das wollten wir wiederholen", sagen die Zwillinge im Einklang. Für diese "Backwiederholung" haben sich die zwei etwas Besonderes einfallen lassen: Gewürzkekse, liebevoll auch "Nervenkekse" genannt, weil...

  • 17.12.18
Lokales

WOCHE Adventkalender
15. Dezember – Traditionelle Weihnachtskekse aus Mürbteig

Zutaten:1/8 kg Butter 4 Eier 1/4 kg Zucker 3/4 kg Mehl 1 Backpulver Saft und Schale einer 1/2 Zitrone  Zubereitung:Alle Zutaten für einen Mürbteig vermischen. Der Teig wird dann nach dem Rasten dünn ausgerollt, Herzen ausgestochen und auf einem mit Backpapier belegten Blech gebacken. Früher hat es das natürlich nicht gegeben, meine Mama hat das heiße Blech mit Bienenwachs bestrichen - das gab es immer weil mein Papa Bienen züchtete - aber auch so hat der Teig nicht am Blech...

  • 15.12.18
  •  4
  •  4
Lokales
Die Eisenbahner Kekse sind schnell gemacht.
2 Bilder

Weihnachtsbäckerei
Keks-Rezepte von Profis

LINZ. Die Spezialisten der Bäckereien Eichler und Fenzl verraten besondere Keks-Rezepte für den Advent. Abseits der üblichen Vanillekipferl und Ausstech-Kekserl gibt es bei der Bäckerei Eichler Eisenbahner-Kekse, die auch perfekt auf den weihnachtlichen Keksteller passen. Die Kekse bestehen aus einem Mürbteig und einer Makronenmasse. Für den Mürbteig müssen 150 Gramm Butter, zwei Eidotter, 220 Gramm glattes Mehl, 90 Gramm Staubzucker, eine Packung Vanillezucker, ein Stück geriebene...

  • 11.12.18
Lokales
Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing übergibt eine 30 Kilo Keksspende an die Obdachloseneinrichtung des Linzer Sozialvereins B37.

Backen für den guten Zweck
Weihnachtskekse für Obdachlose

LINZ. So ziemlich jeder isst gerne Weihnachtskekse, auch Menschen, die ihre Weihnachtszeit in einer Obdachloseneinrichtung verbringen. Deshalb übergab Sozialreferentin und Vizebürgermeisterin Karin Hörzing insgesamt 30 Kilo Linzer Augen und Vanillekipferl an den Sozialverein B37. Die Kekse wurden, wie letztes Jahr, im Seniorenzentrum Spallerhof mit Bewohnern sowie Kindern des Kindergartens Herzstraße angefertigt. Hörzing selbst half auch mit beim Backen. "Ich möchte mich bei allen helfenden...

  • 10.12.18
Lokales
Rosemarie Haider und Florian Mittermayr (Bachschmiede-Catering-Team) mit den Kindern beim Backen der Kekse.
3 Bilder

Das Christkind kann kommen
 – Kinder backen Weihnachtskekse

WALS (bbu). Viel Spaß hatten alle Beteiligten beim Backen – und Naschen – von Weihnachtskeksen für Kinder in der Bachschmiede, welches zum ersten Mal dort stattfand. Produziert wurden einfache Bäckereien, die eifrig von den Kindern mit den verschiedensten Mustern verziert und gleich verkostet wurden. "Es war so schön die glänzenden Kinderaugen zu sehen. Wie eifrig und interessiert mitgearbeitet wurde. Und wie dann stolz die eigenen Kekse präsentiert wurden," freute sich der Geschäftsführer...

  • 07.12.18
Leute
3 Bilder

Adventmarkt Neunkirchen
Zwischen Punsch, Gulasch im Brot und veganem (!) Schmalz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das SoWo Neunkirchen bereitete unter Federführung von Daniela Leinweber für 6. Dezember wieder einen Adventumtrunk in der Alleegasse. Unter den Gästen: Stadtvize Martin Fasan, Stadträtin Barbara Kunesch, Gemeinderat Johann Gansterer und Gerhard Windbichler von der AKNÖ. Auch Gertraud Bauer aus Pottschach schaute vorbei und genoss ein echtes Schmankerl: eine Gulaschsuppe im Brotlaib.

  • 06.12.18
Lokales
Ischler.
2 Bilder

Rezepte für Weihnachtskekse
Keksrezepte: Ischler und Schokosterne

OBERÖSTERREICH. Kekse backen ist Tradition in der kalten Jahreszeit, doch welche Sorten sind für den Oberösterreicher unverzichtbar? Kaum überraschend: In der Beliebtheitsskala stehen laut oberoesterreich.at an erster Stelle Linzer Augen. Most darf im Bundesland auch in der Weihnachtszeit nicht fehlen, daher landet der Mostkeks auf dem zweiten Platz – mit Ribisel- oder Himbeermarmelade als Füllung. Der Lebkuchen, traditionell und weltweit beliebt, belegt Platz drei. Aber es müssen ja nicht...

  • 06.12.18
  •  1
Lokales
Christian Berger in der Backstube, in der Hand hält er Linzer-Kipferln, natürlich jedes von Hand geformt
15 Bilder

Bäckerei Berger
"Jedes Keks hat so seine Tücken"

Laut Falstaff Voting ist die Bäckerei Berger die beliebteste Bäckerei Kärntens. Die WOCHE holt Tipps fürs Keksebacken. VILLACH (aw). Es ist wohl das Hauskeks das beliebteste. Oder doch das Vanillekipferl? Wobei, das Linzer Kipferl wird auch stark nachgefragt. So richtig kann sich Christian Berger von der Bäckerei Berger nicht für das Lieblingskeks seiner Kunden entscheiden. Wenig verwunderlich, schließlich werden pro Saison mehrere hundert Kilogramm des feinen Teegebäcks verkauft. 30...

  • 05.12.18
Lokales
In der NMS Hitzendorf wurde für Licht ins Dunkel gebacken.
85 Bilder

Kinder und Soldaten bringen Licht ins Dunkel

Die NMS Hitzendorf stellte sich für die Bundesheeraktion „Soldaten und Kinder backen Hilfe“ in den Dienst der guten Sache. Brigitte Winkelmayer und Ingrid Kienzl stellten mit Schülern der 2b- Klasse 18 Sorten Kekse her. Die Köstlichkeiten wurden tags darauf mit den Weihnachtsbäckereien aus der Hackher-Kaserne, dem ABZ Andritz, VS Prohaskagasse und der NMS Deutschfeistritz im Shopping Nord verkauft. Das Bundesheer lukrierte mit der Keks-Aktion in 15 Jahren über 77.000 Euro für den guten Zweck....

  • 05.12.18
Lokales

Die Bezirksblätter suchen die besten Weihnachtskekse

KREMS. Sie lieben Sie auch die köstlichen Weihnachtskekse, die an die Kindheit erinnern und jedes Jahr wieder Freude machen? Dann schicken Sie uns bitte per Mail an krems.red@bezirksblaetter.at oder stellen Sie es online auf meinbezirk.at/kekse.krems Ihr Lieblingsrezept. Anbei das Rezept für Mürbteigkekse wie ich sie backe: 200g Butter 70 g Staubzucker 2 Eidotter 1 Vanillezucker 300 g Mehl Alles vermischen und zu einem Mürbteig kneten, kühl stellen und danach  den Teig dünn...

  • 04.12.18
  •  1
Lokales
Bezirksblätter-Bäckergeselle Daniel Butter hatte irrsinnigen Spaß mit seiner Tochter Denise und Nachbar Maximilian.
74 Bilder

Backen mit Butter
Der Butter im "Kekserl-Himmel"

LOOSDORF. Dieser Teil der "Backen mit Butter"-Serie ist ein historischer. Nicht nur, dass der Bezirksblätter-Bäckergeselle in seiner Heimat bäckt, nein, es ist dieses Mal vor seiner Haustür. Genauer gesagt hat Maximilian, der Nachbarsbub, seine Freundin Denise zum Keksebacken eingeladen. Und nicht nur sie, sondern eben auch ihren Papa: Daniel Butter. "Voll cool, dass ma heute Lebkuchen und Vanillekipferl machen", sagt Maximilian. Dieser Satz erzeugte strahlende Augen beim...

  • 03.12.18
  •  1
Leute
Familie Trauttmansdorff-Weinsberg mit Claudia Hofbauer.
18 Bilder

Es ist wieder soweit für die stille "Adventfenster"-Zeit

PELLENDORF (mue). Der Beginn der Adventzeit wurde traditionell bei Familie Trauttmansdorff-Weinsberg gefeiert. "Es ist schön, in unserer kleinen Gemeinde ohne Hektik dem Wirken Christi auf Erden zu gedenken", so Maximilian Trauttmansdorff-Weinsberg zur Begrüßung. Für weihnachtliche Klänge sorgten die Pellendorfer Sänger und das Bläserquintett der Original Hoch- und Deutschmeister. Organisatorin Claudia Hofbauer freute sich über die vielen Gäste, die sich zur gemeinsamen Feier einfanden. Für das...

  • 02.12.18
Lokales
Oberst Maximilian Trares (3.v.l.) mit Stainzermilch-Sponsor Johann Albrecher sowie Soldaten und Kinder bei der Backaktion in der Hackher-Kaserne.
35 Bilder

In der Hackher-Kaserne wurde für Licht ins Dunkel gebacken

Mit „Soldaten und Kinder backen Hilfe“ stellt sich das Österreichische Bundesheer für Licht ins Dunkel in den Dienst der guten Sache. In der Hackher-Kaserne Gratkorn wurden mit Kinder der VS Anger Vanillekipferl & Co gebacken. „Wir sind sozial eingestellt und erfüllen diese Aufgabe gerne“, sagt Kasernen-Kommandant Oberst Maximilian Trares. Für die Kinder war nicht nur die Backaktion ein Erlebnis. Den Volksschülern wurde auch gezeigt, wie die Soldaten in der Kaserne leben. Eine gute Hand für...

  • 28.11.18
Lokales
Rosalia Tantscher (rechts) und Mitglieder des Kalsdorfer Seniorenbunds bieten am 1. Dezember selbstgemachte Weihnachtsspezialitäten an.

Kalsdorf: Weihnachtsbäckerei vom Seniorenbund

Feine Kekse und Handarbeiten gibt es am 1. Dezember von 10:00 bis 12:00 Uhr beim Adventstandl des Seniorenbundes am Kalsdorfer Kirchplatz. Bezirksobfrau Rosalia Tantscher hat mit ihrem Team dafür die süßen Klassiker nach alten Rezepten gebacken. „Wir verwenden dafür nur beste Zutaten und stecken viele Liebe hinein“, erklärt Tantscher das Erfolgsgeheimnis. Zudem gibt’s auch die traditionelle Gulaschsuppe, bei der man zusammenkommen und sich wärmen kann.

  • 28.11.18
Lokales
Nicht nur das Herstellen hat Spaß gemacht, auch das Verkosten: Daniel Butter mit Marion und Jeaninne Martin.
67 Bilder

Backen mit Butter
"Kinderleichte" Erlaufer Kekse

ERLAUF. "Danke Daniel, dass du gekommen bist. Jeannine und Niclas haben es gar nicht mehr erwarten können", erklärt Mama Marion Martin, als BEZRISKBLÄTTER "Bäckergeselle" Daniel Butter bei der Tür hereinkommt. Besonders Jeannine ist glücklich über den Besuch. Die schwerbehinderte Jugendliche freut sich schon auf das Weihnachtsfest, welches für sie mit dieser Backstunde einen Beginn findet. So wurde nicht lange getrödelt, sondern gleich ans Werk gegangen. Teig kneten, rasten lassen, ausstechen...

  • 27.11.18
  •  2
Leute
Stefanie Ebner und Vincent Tiapal halfen fleißig mit und servierten den Gästen leckere Kekse.
33 Bilder

Punsch trinken bei der FF Irenental
Die Duckhüttler Perchten im Irenental

Kaum wird es ein wenig frostig, zeigen sich auch schon die furchteinflößenden Gestalten der Duckhüttler Perchten. So begann ihr Treiben in dieser Saison bei der FF Irenental, die zum Punschtrinken einlud. Nur, der Mensch lebt nicht vom Punsch allein. Darum gab es als deftige Unterlage Blunzngröstl, Käsespätzle und Erdäpfelsuppe. Für die Naschkatzen wurden Kekse und duftende Bratäpfel vorbereitet. In diese Idylle platzten die Duckhüttler Perchten mit Schellengerassel und rotem Rauch. Aber...

  • 26.11.18
Freizeit
Meine zwei Weihnachtshunde Daisy und Sweety!
5 Bilder

Moments & Thoughts Poems - Meine Weihnachtshunde und die Geschichte mit den Keksen

Ein Hunde Weihnachtsgedichterl :-) Unlängst zur guten Nacht, meinen weißen Hund hab ich ertappt, den Schlingl den kleinen, hat sich reingschlichen auf allen vier Beinen, sehr leise zum Christbaum ganz nah, die Kekserl er sah, die Weihnachtskekserl die guten, die da oben liegen seit Minuten, vom Frauchen jedoch verboten, für uns zwei Armen, doch keiner tut sich erbarmen, liebes Christkindl sei doch fromm, und schick auch uns ein Engerl das kommt, auch zu mir und...

  • 25.12.17
  •  26
  •  25
Lokales
Frisch angezuckert: Anita Pauntzer und ein frisches Blech voll handgemachter Vanillekipferl.
3 Bilder

Die besten Kekserl aus dem Traisental

Was wäre die besinnlichste und schönste Zeit des Jahres bloß ohne die bunte Vielfalt an Weihnachtskeksen. Hobbybäcker und Hausfrauen lüften ihre geheimen Rezepte. HERZOGENBURG/TRAISMAUER (sl). Was wäre die besinnlichste und schönste Zeit des Jahres bloß ohne die bunte Vielfalt an Adventsplätzchen? Überall bekommt man sie derzeit zu kaufen und kaum eine leidenschaftliche Naschkatze kommt, ohne sich doch vom köstlichen Geruch verführen zu lassen, an ihnen vorbei. Viele nehmen sich alljährlich...

  • 19.12.17