Stadt Krems
Europäische Literaturtage: Eröffnung

Najem Wali eröffnete die Europäischen Literaturtage 2021
8Bilder
  • Najem Wali eröffnete die Europäischen Literaturtage 2021
  • Foto: Sascha Osaka
  • hochgeladen von Doris Necker

„Reiserouten. Unterwegs, um frei zu sein?“ ist Leitthema der 13. Europäischen Literaturtage, die vergangenen Donnerstag im Klangraum eröffnet wurden.

KREMS. Der künstlerische Leiter Walter Grond sprach bei der Begüßung über die Wichtigkeit von Live-Veranstaltungen und persönlichen Begegnungen mit Autoren.
Najem Wali, der aus dem Irak stammt und jetzt in Berlin lebt, las einen sehr persönlichen Text über die „Balkanroute“ und über die Bedeutung von Reisen im Kopf und real für die Literatur seit vielen Jahrhunderten. Danach gab es ein Gespräch mit Catrin Kahlweit, Osteuropa-Expertin der Süddeutschen Zeitung. Im zweiten Teil des Abends sprach Rosie Goldsmith, Literaturexpertin aus London, mit Peter Frankopan durch Live-Zuschaltung nach London über die Seidenstraße.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen