Summa cum laude
Bgm. Resch verleiht Ehrenring für außerordentliche Leistungen an Maturanten

KREMS. 20 Absolventinnen und Absolventen von Höheren Schulen in Krems haben im vergangenen Schuljahr ihre Reifeprüfung mit lauter „Sehr gut“ bestanden und darüber hinaus alle Oberstufenklassen mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert. Diese außerordentlichen Leistungen würdigt die Stadt Krems mit der Verleihung des Ehrenrings Summa cum Laude.

Selten war die Liste der zu ehrenden Absolventinnen und Absolventen Kremser Höherer Schulen so lange wie dieses Jahr. Bürgermeister Dr. Reinhard Resch hatte die Ehre, insgesamt 19 Ehrenringe zu verleihen. Dennoch fiel die Feierstunde im Festsaal des Steiner Rathauses kleiner aus als üblich – die Einhaltung der gebotenen Sicherheitsbestimmungen war allen Anwesenden ein Anliegen.

„Die Verleihung des Ehrenrings summa cum laude gehört zu den schönsten Aufgaben als Bürgermeister“, sagte Bürgermeister Dr. Reinhard Resch. „Was immer Sie anstreben: Ich bin überzeugt, dass Sie Ihre persönlich gesteckten Ziele erreichen, weil Sie das Talent, die Fähigkeiten und auch die notwendige Motivation und Einstellung mitbringen“, so der Stadtchef. Seine Laudatio enthielt auch einen Appell: „Bildung ist ein Menschenrecht. Ausbildung hat auch die Achtung der Menschenrechte und Grundfreiheiten zum Ziel und soll Verständnis und Freundschaft zwischen Nationen, rassischen und religiösen Gruppen fördern. Halten Sie sich diesen Grundsatz vor Augen und bleiben Sie auch in Zukunft interessiert, wissbegierig und kritisch! Zeigen Sie Bereitschaft, immer wieder dazuzulernen.“ Seit 1997 vergibt die Stadt Krems den Ehrenring „summa cum laude“. Seither sind mehr als 280 Schulabsolventen mit dieser Auszeichnung bedacht worden.

Die Summa-cum-laude-AbsolventInnen 2020: Katharina Auer, Florentin Baumgartner (BORG), Michael Buchinger, Katharina Huber, Nina Kirchmayr, Ingo Lenitz, Bernhard Rößler (BRG Ringstraße), Leonie Platzer, Moritz Steurer (BG Piaristengasse), Stephanie Layer, Helene Moser, Marion Neuwirth, Natalie Ulrich, Angelika Senk, Sebastien Zeilinger (HLF), Thomas Hacker, Julian Holzmann (HTL), Johanna Lachmann (BRG Kremszeile), Anna-Lena Grob (HLW HLM), und Julia Lang (Mary Ward Gymnasium).

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und...

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen