17.09.2014, 10:37 Uhr

Ausstellung von Helma Klingelhuber

KREMS. Die Galerie Kultur Mitte lud zur Vernissage der Ausstellung "Lebens(t)räume" von Helma Klinglhuber.
Die Begrüßung nahm der Obmann Gemeinderat Franz Kral vor, einführende Worte zum Werk der Künstlerin sprach Professor Hadmar Lichtenwallner. Seitens der Stadt Krems war Gemeinderat Klaus Bergmaier in Vertretung des Bürgermeisters gekommen. Da die Künstlerin aus Langenlois stammt, war auch eine große Abordnung von kunstinteressierten LangenloiserInnen gekommen, darunter auch Bgm. Hubert Meisl. Den musikalischen Rahmen für die Eröffnung bildeten David Klinglhuber, Lisa Hruda und Michael Schwarzinger. Die Ausstellung ist noch bis 26. September 2014, Mo – Sa, 9–12 Uhr geöffnet. Weitere Termine nach tel. Vereinbarung: 0676/9249686
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.