Bekannter Moderator für zweiten Poetry Slam

Markus Koschuh, Franz Pichler, Kathi Kitzbichler, Franz Osl und Veranstalterin Hildegard Reitberger.
  • Markus Koschuh, Franz Pichler, Kathi Kitzbichler, Franz Osl und Veranstalterin Hildegard Reitberger.
  • Foto: Stadttheater
  • hochgeladen von Carmen Kleinheinz

KUFSTEIN. Am 2. Oktober fand zum zweiten Mal im Kulturhaus Kufstein über Initiative von Hildegard Reitberger eine „Dichterschlacht“ statt. Vor vollem Saal warben neun Teilnehmer mit ihren gekonnt vorgetragenen Texten um die Gunst des Publikums, das gleichzeitig die Jury bildete. Der bekannte Kabarettist „Der Koschuh“, der derzeit mit seinem Kabarettprogramm „Agrargemein“ für Furore sorgt, führte als Moderator durch den Abend und unterhielt auch mit eigenen Texten die Zuschauer. Besonders freute es ihn, dass er in Kufstein den österreichweit ältesten Poetry Slammer begrüßen durfte, und zwar Herbert Sommer mit 89 Jahren. Letztendlich ging der Sieg an Franz Pichler aus Ebbs, den 2. Platz konnte Franz Osl aus Wörgl erzielen und über den 3. Platz freute sich Kathi Kitzbichler aus Erl.

Autor:

Carmen Kleinheinz aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.