Die Musik als Brückenbauerin

Pater Emanuel, orthodoxer Erzpriester von Tirol, mit einigen Freiwilligen der mobilen Jugendarbeit Kufstein.
4Bilder
  • Pater Emanuel, orthodoxer Erzpriester von Tirol, mit einigen Freiwilligen der mobilen Jugendarbeit Kufstein.
  • Foto: Krautgasser
  • hochgeladen von Melanie Haberl

KUFSTEIN. Das Ende Juni in der Landesmusikschule (LMS) Kufstein gemeinsam mit der mobilen Jugendarbeit (Moja) unter der Schirmherrschaft der Metropolis von Austria des ökumenischen Patriarchats dargebotene klassische Konzert begeisterte zahlreiche, auch von weit her gereiste Besucher. Moja-Mitarbeiterin Stephanie Schäfer initiierte mit Unterstützung des Schirmherrn, des orthodoxen Erzpriesters von Tirol, Pater Emanuel, dieses für die Festungsstadt erstmalige Vorreiter-Projekt mit dem Ziel "Jugendlichen alternative Wege zur Freizeitgestaltung" aufzuzeigen.
Unter dem Motto "Musik verbindet Kulturen" wurde erfolgreich versucht, Brücken zwischen "Einheimischen" und Jugendlichen mit Migrationshintergrund zu bauen.
Schüler der LMS Kufstein unter Direktor Günther Klausner sowie Studenten des Landeskonservatoriums Tirol und des Mozarteums Salzburg unter der Leitung von "Weltmusiker" Christos Kanettis entführten zu einer "Reise durch Zeit und Raum" und ernteten hoch verdient Beifall.

Autor:

Melanie Haberl aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.