Zeichen für Artenvielfalt
Fünf neue "Natur im Garten"-Plaketten in den Bezirk vergeben

Die Naturgärtner aus dem Bezirk Kufstein mit Repräsentaten des Landes, des Bildungsforums und von "Natur im Garten".
  • Die Naturgärtner aus dem Bezirk Kufstein mit Repräsentaten des Landes, des Bildungsforums und von "Natur im Garten".
  • Foto: Hörtnagl
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

105 Tiroler Gärten und zwei Gemeinden wurden mit der ‚Natur im Garten‘ Plakette ausgezeichnet – und setzen damit ein Zeichen für die Artenvielfalt in Tirol.

BEZIRK KUFSTEIN (red). Bereits zum sechsten Mal lud das Tiroler Bildungsforum zur Verleihung der ‚Natur im Garten‘-Plakette, diesmal am 16. November in den Landhaussaal nach Innsbruck. Zu Beginn zeigte Matthias Karadar, Projektleiter von "Natur im Garten", Methoden auf, wie "Aus dem grünen Rasen eine bunte Blumenwiese" werden kann. 
Im Anschluss wurde den 105 Gartenbesitzern die "Natur im Garten"-Plakette von LHStv. Ingrid Felipe und Bettina Ellinger, der Obfrau des Tiroler Bildungsforums, überreicht. Fünf Auszeichnungen gingen dabei in den Bezirk Kufstein in die Gemeinden Angerberg, Brixlegg, Kundl, Reith i.A. und Thiersee.

Für die Natur gegärtnert

Diese Naturgärten schaffen nicht nur einen Ort zum Erholen sondern auch wertvollen Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Schmetterlinge, Wildbienen, Igel und Vögel sind hier keine Seltenheit, da sie durch ein vielfältiges Pflanzenangebot, Nistplätze und Nützlingsunterkünfte gefördert werden. Dabei wird auf den Einsatz von Pestiziden, Kunstdünger und Torf verzichtet. Mit der "Natur im Garten"-Plakette wird ein sichtbares Zeichen nach außen gesetzt: "Hier wird für die Natur gegärtnert!"

"Natur im Garten" ist in Tirol eine Initiative des Tiroler Bildungsforums mit Unterstützung von Land und Europäischer Union.

Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

Sebastian Noggler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.