Bildung im Zeichen von Umwelt und Nachhaltigkeit
HLW FW Kufstein erhält als einzige Tiroler Schule Umweltzeichen!

Die Verleihungsurkunde in den Händen von HLW-Direktor Prof. Mag. Markus Höfle und Mag. Elisabeth Kneringer-Gabl.
  • Die Verleihungsurkunde in den Händen von HLW-Direktor Prof. Mag. Markus Höfle und Mag. Elisabeth Kneringer-Gabl.
  • Foto: Birgit Edtbauer
  • hochgeladen von Klaus Adolf Steidl

Die Sensibilisierung für Umwelt- und Klimaschutz beginnt bereits in der Jugend. Diesem Leitgedanken folgend erhielten bundesweit 43 Schulen das Österreichische Umweltzeichen. Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie hat gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Auszeichnung für zukunftsorientierte Bildungsarbeit vergeben.

Das Österreichische Umweltzeichen wurde vor Kurzem an jene heimischen Schulen verliehen, die sich in einer qualitativ hochwertigen Bildungsarbeit für umweltorientiertes Handeln sowie gesundheitsfördernde Maßnahmen engagieren. Die HLW FW Kufstein hat heuer als einzige Tiroler Schule das staatlich geprüfte Umweltsiegel im Bildungsbereich in Österreich verliehen bekommen. Mit dem Umweltzeichen wird bei den Schülerinnen und Schülern das Denken und Handeln im Sinne von Umwelt- und Klimaschutz sowie einer nachhaltigen Entwicklung gefördert. Ein soziales Schulklima, in dem sich alle wohlfühlen, ist dafür Voraussetzung und wird unter anderem durch Teamarbeit erreicht.

Umweltzeichen hat Tradition

Die HLW FW Kufstein hat bereit 2011 das Umweltzeichen erstmalig erworben und stellt sich alle vier Jahren einem Audit. Besonderes Augenmerk richtet die Schule auf den Umgang mit Lebensmitteln. Der Einkauf erfolgt überwiegend regional und saisonal, bei der Verarbeitung der Lebensmittel im Unterrichtsfach „Küchen- und Restaurantmanagement“ wird größter Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Genießen können Schülerinnen und Schüler das Ergebnis im Schulrestaurant.

Strom, Wasser und Fernwärme Aufzeichnungen helfen mit in der Schule den Verbrauch zu reduzieren. Bei Um- oder Neubauten wird Wert auf effiziente, energiesparende Infrastruktur gelegt. Damit konnten Wasser- und Stromverbrauch gesenkt werden. Ein Best-Practice-Beispiel ist aber vor allem das Anpassen der Schulzeiten an die Zeiten des öffentlichen Nahverkehrs. Aktuell sind 121 heimische Schulen mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert. In allen Bundesländern quer durch Österreich wird ein verstärktes Bewusstsein für eine nachhaltige Lebensweise geschaffen.

An der HLW FW Kufstein engagieren sich aktuell 475 Schülerinnen und Schüler sowie rund 70 Lehrerinnen und Lehrer sowie das Verwaltungspersonal für eine verantwortungsbewusste Zukunft.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen