05.12.2017, 09:17 Uhr

66 Paletten Schokolade kamen nie am Zielort an

Die Polizei ermittelt, nachdem 66 Paletten Schokolade im Wert eines sechsstelligen Eurobetrages zwischen Vorarlberg und Belgien verschwanden. (Foto: BMI/Egon WEISSHEIMER)
BEZIRK. Unbekannte Täter erlangten am 27. sowie 28. November durch unerlaubte Weitergabe eines Transportauftrages, als Subfrächter, den Auftrag, zwei Lkw Ladungen (66 Paletten) Schokolade von Vorarlberg nach Belgien zu transportieren. Bislang ist die Ware jedoch nicht am Zielort eingetroffen, so die Polizei. Der entstandene Schaden beläuft sich auf einen niedrigen sechsstelligen Eurobereich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.