Corona-Krise
Kultfest "Stanz brennt" 2020 abgesagt

Absage des Kultfestes: "Stanz brennt" 2020 im Brennereidorf fällt heuer coronabedingt aus.
3Bilder
  • Absage des Kultfestes: "Stanz brennt" 2020 im Brennereidorf fällt heuer coronabedingt aus.
  • Foto: TVB Tirol West / Carmen Haid
  • hochgeladen von Tanja Thurner

STANZ (otko). Trotz der Lockerungen bei Veranstaltungen haben sich die Organisatoren im heurigen Jahr zur Absage von"Stanz brennt" entschieden. Das Kultfest findet wieder 2021 statt.

Cornonabedingte Absage von "Stanz brennt"

Fans und Liebhaber der Stanzer Zwetschke und des Hochprozentigen haben sich den 6. September 2020 bereits rot im Kalender angestrichen. Traditionell findet Anfang September das Kultfest "Stanz brennt" im Brennereidorf hoch über Landeck statt. Im Mittelpunkt stehen dabei natürlich die edlen Schnäpse und die Kunst, sie zu brennen.
Coronabedingt fällt aber auch diese Veranstaltung heuer ins Wasser. "Wir haben gemeinsam mit dem Bürgermeister, den Brennern, Vereinen und unserem Eventmanger ein Meeting gehabt und uns zu einer frühzeitigen Absage entschieden. Von der Anzahl der Leute her wäre die Durchführung des Genussfestes zwar möglich, aber das Risiko ist dennoch zu groß. Gerade aufgrund der Platzverhältnisse ist es nicht möglich die vorgeschriebenen Abstände zwischen den Leuten einzuhalten", erläutert Simone Zangerl, Geschäftsführerin des TVB TirolWest.

Auf der Homepage des TVB TirolWest wird zwar noch mit dem Kultfest bei den Veranstaltungen geworben.
  • Auf der Homepage des TVB TirolWest wird zwar noch mit dem Kultfest bei den Veranstaltungen geworben.
  • Foto: Screenshot TVB Tirol West
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Abstände einzuhalten nicht möglich

Auch der Stanzer Bgm. Ferdinand Beer bestätigt dies auf Anfrage der BEZIRKSBLÄTTER Landeck: "Im Vorfeld wurde diskutiert und die Brenner und Vereine haben sich dagegen ausgesprochen. Zudem sind Großveranstaltungen bis Ende August coronabedingt nicht genehmigt. Derzeit ist das Risiko bei der Planung einfach zu groß und es braucht auch eine bestimmte Vorlaufzeit. Bei 3.000 bis 4.000 Besuchern wird es auch schwierig die Abstände einzuhalten."
2021 wolle man aber mit dem Kultfest "Stanz brennt" wieder voll durchstarten, bestätigen sowohl TVB-GF Simone Zangerl als auch Dorfchef Ferdinand Beer.

Genussfest "Stanz brennt" wieder ein voller Erfolg


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen