Kosten überschaubar
Lentsch/Rudig fordern FFP2-Gratismasken für Zammer Dorfbewohner

Die SPÖ-Mandatare LA Benedikt Lentsch und GR Armin Rudig fordern FFP2-Gratismasken für die Zammer Dorfbewohner.
3Bilder
  • Die SPÖ-Mandatare LA Benedikt Lentsch und GR Armin Rudig fordern FFP2-Gratismasken für die Zammer Dorfbewohner.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp

ZAMS. Der SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch und Gemeinderat Armin Rudig fordern, dass die Gemeinde Zams jedem Bürger ab 14 Jahren mindestens fünf FFP2-Masken gratis zur Verfügung stellen soll.

FFP2-Maske neuer Standard

„Nachdem die Bundesregierung ab dem 25. Januar die FFP2-Maske zum neuen Standard gegen die Übertragung des Coronavirus ausgerufen hat, sollte sich die Gemeinde Zams bemühen, jedem Gemeindebürger ab 14 Jahren mindestens fünf FFP2-Masken zur Verfügung zu stellen“, so der Zammer SPÖ-Landtagsabgeordneter Benedikt Lentsch und der SPÖ-Gemeinderat Armin Rudig.
„Die Zammer Bevölkerung hat sich in den letzten Monaten sehr vorbildlich an die Corona-Regeln gehalten. Als Dank dafür wäre dies eine anerkennende Geste für die Gemeindebürger unseres Dorfes und im Sinne der Gesundheit eine sinnvolle Maßnahme“, sagt Rudig.

Der Zammer SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch: "„Wir müssen vor allem die ältere Generation mit aller Kraft vor dem Coronavirus schützen."
  • Der Zammer SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch: "„Wir müssen vor allem die ältere Generation mit aller Kraft vor dem Coronavirus schützen."
  • Foto: SPÖ Tirol
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Regionale Wirtschaft unterstützen

„Wir müssen vor allem die ältere Generation mit aller Kraft vor dem Coronavirus schützen – hier zählt wirklich jeder Tag. Daher könnte die Gemeinde Zams mit gutem Beispiel vorangehen und jedem Dorfbewohner mindestens fünf FFP2-Masken zur Verfügung stellen. Die Kosten dafür wären überschaubar. Man könnte mit den regionalen Kaufhäusern das Ganze unkompliziert abwickeln und dadurch auch die regionale Wirtschaft unterstützen“, so Lentsch abschließend.

Die SPÖ-Mandatare LA Benedikt Lentsch und GR Armin Rudig fordern FFP2-Gratismasken für die Zammer Dorfbewohner.
  • Die SPÖ-Mandatare LA Benedikt Lentsch und GR Armin Rudig fordern FFP2-Gratismasken für die Zammer Dorfbewohner.
  • Foto: Othmar Kolp
  • hochgeladen von Othmar Kolp


Kein Kommentar seitens des Dorfchefs

Bürgermeister Siegmund Geiger (ÖVP) meint auf Nachfrage der BEZIRKSBLÄTTER, ob diese Forderung der SPÖ-Mandatare für die Gemeinde Zams umsetzbar sei: "Dazu möchte ich keinen Kommentar abgeben."

Viele Unklarheiten bei den Schulöffnungen nach dem Lockdown


Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen