FFP2-Masken

Beiträge zum Thema FFP2-Masken

HLBLA St. Florian
2021

Am 13. November
Tag der offenen Tür 2021 der HLBLA St. Florian

Am Samstag, 13. November 2021 (09-13 Uhr), findet wieder der Tag der offenen Tür der HLBLA St. Florian statt. ST. FLORIAN. An der Schule wird selbständiges und projektorientiertes Arbeiten gefördert. Neben den landwirtschaftlichen Kernfächern Pflanzenbau, Nutztierhaltung, Landtechnik und Betriebswirtschaft können Schüler dank zahlreicher Wahlmöglichkeiten ab dem 3. Jahrgang auch eigene Schwerpunkte wie Gemüsebau, Obstbau, Bäuerliche Direktvermarktung oder Nachwachsende Rohstoffe setzen....

  • Enns
  • Ulrike Plank
FFP2-Maskenpflicht im gesamten Handel, in Einkaufszentren und in Kultureinrichtungen in OÖ ab 29. Oktober.
1

Corona
FFP2-Maskenpflicht in Handel, Museen, Kultureinrichtungen, ...

Die Corona-Zahlen in Oberösterreich steigen weiterhin stark. Das Schließen von Kindergärten und Schulen soll aber verhindert werden. Deshalb führt das Land OÖ mit Freitag, 29. Oktober, eine FFP2-Maskenpflicht für alle Kunden im gesamten Handel, in Einkaufszentren sowie in Kultureinrichtungen wie Museen und Bibliotheken ein. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird per 1. November die 3G-Regel nach Bundesvorgabe in Kraft treten. Gestern, Montag, 25. Oktober, verzeichnete Oberösterreich mehr als...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Stefan Mair, Gremialobmann des Tiroler Lebensmittelhandels, ist erfreut über die 3G-Regelung.

3G
Keine Maskenpflicht für Supermarkt-Angestellte mehr

TIROL. Die neue 3G-Regelung, die kürzlich von der Bundesregierung veröffentlich wurde, bringt auch das Ende der Maskenpflicht für Beschäftigte im Lebensmittelhandel. Erleichtert darüber zeigt sich Branchensprecher Mair. Verbesserung der ArbeitsbedingungenMit dem 1. November gelten die neuen 3G-Regeln in Österreich und mit ihr sind Angestellte im Lebensmittelhandel nicht mehr an die Maskenpflicht gebunden. Erleichtert über diese Entscheidung ist Branchensprecher Stefan Mair, er hält dies für...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
SYMBOLBILD. In St. Koloman wird es Ausreisebeschränkungen geben.

Ausfahrt nur mit 2,5 G
Verschärfte Corona-Maßnahmen für St. Koloman

St. Koloman ist Salzburgs Gemeinde mit der niedrigsten Impfrate. Eine hohe 7-Tage-Inzidenz macht nun verschärfte Maßnahmen nötig.  ST. KOLOMAN. Mit Stand 13. Oktober 2021 weist die Bevölkerung laut Angaben des Landes Salzburg in St. Koloman mit 41,7 Prozent der Gesamtbevölkerung sowie 48,5 Prozent der impfbaren Bevölkerung ab 12 Jahre die landesweit niedrigste Impfquote aller Gemeinden auf. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Landesstatistik (Stand 15.10, 8.30 Uhr) 1.122. Das dynamische...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Ab 1. Oktober: Wien verschärft die Corona-Regeln.
Aktion Video 2

Überblick
Diese strengen Corona-Regeln gelten jetzt in Wien

In Nachtgastronomie und Bars ist der Zutritt ab Oktober nur noch für Geimpfte und Genesene erlaubt. Die 2G-Regel gilt auch bei Zusammenkünften über 500 Personen. Antigen-Tests gelten nicht mehr als Eintrittstests. WIEN. Durch die am Montag kundgemachte Novelle der Wiener Maßnahmen-Begleitverordnung treten in Wien mit Freitag, 1. Oktober 2021, mehrere neue Änderungen und Regelungen in Kraft. Die bz hat einen Überblick zu den neuen Corona-Regeln. 2G-RegelIn der Nachtgastronomie, in Discos und...

  • Wien
  • Lukas Urban
An 15 Standorten haben in mehreren Bundesländern Razzien stattgefunden.
2

Weitere Razzien bei Hygiene Austria
Wieder Verdacht auf ausländische Masken "Made in Austria"

Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hat am Mittwoch weitere Hausdurchsuchungen in der Causa "FFP2-Masken" veranlasst.  ÖSTERREICH. Die WKStA bestätigt Durchsuchungen an 15 Standorten in Österreich. Beteiligt waren bei den Razzien Beamten mehrerer Behörden unter Leitung der WKStA statt, hieß es in einer Pressemitteilung. "Die WKStA führt ein Ermittlungsverfahren gegen derzeit rund 16 bekannte Personen und weitere unbekannte Täter im Zusammenhang mit dem Verkauf von...

  • Julia Schmidbaur
Die Bewohner des Pflegeheimes freuen sich ihre Liebste sehen zu könne.
2

Bezirk Hermagor
Die FFP2-Maske ist wieder unser täglicher Begleiter

Die Corona-Zahlen steigen wieder. Die Gailtaler WOCHE hat sich darüber informiert, wie es dem Pflegeheim „Haus Wulfenia“ geht. BEZIRK HERMAGOR. Das AVS Pflegeheim „Haus Wulfenia“ in Hermagor wurde im Jahr 2008 eröffnet. Insgesamt stehen 28 komfortabel eingerichtete und barrierefreie Einzelzimmer sowie 12 Doppelzimmer zur Verfügung. Ein eigener Sanitärbereich steht in jedem Zimmer zur Verfügung. Mit 15. September sind wieder neue Maßnahmen gegen Corona verordnet worden. Für das Pflegeheim in...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Julia Koch
FPÖ-Stadtparteiobmann von Hall, Michael Henökl kritisiert die Vorgansweise von Ausschussobmann Christian Visinteiner.

Masken tragen
FPÖ Hall fordert ein Ende der Diskriminierung von Ungeimpften

Der Haller FPÖ-Stadtparteiobmann Michael Henökl ortet Diskriminierung von Ungeimpften und kritisiert die Vorgangsweise von Gemeinderat und Ausschussobmann Christian Visinteiner (Bürgermeisterliste). HALL. Die Tiroler Freiheitlichen fordern ein Ende der Diskriminierung von Ungeimpften und die Behinderung von frei gewählten Mandataren zu unterlassen. Grund dafür: Bei der jüngsten Umwelt- und Straßenverkehrsausschusssitzung in Hall, wurde offenbar zu Beginn der Sitzung der Impfstatus der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Aktion 2

Hickhack um Maskenkontrolle
Schramböck: Handel muss FFP2-Maskenpflicht nicht kontrollieren

Wer ist ab Mittwoch für die Kontrolle der Maskenpflicht im Handel zuständig? Ob die Kunden im Einzelhandel die richtige Maske tragen, muss laut der gestern veröffentlichten Corona-Verordnung stichprobenartig von den Handelsbetrieben kontrolliert werden. Der Handel muss die FFP2-Maskenpflicht nicht kontrollieren, verlautbart hingegen Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) am Dienstag. Der Handelsverband ortet hingegen "keine Wahloption für Händler". ÖSTERREICH. Im Rahmen der Verordnung...

  • Julia Schmidbaur
1 8

Neue Coronamaßnahmen ...
In Supermärkten gilt ab Mittwoch 15. September wieder eine FFP2-Maskenpflicht

Egal ob geimpft, genesen oder getestet – Wir müssen wieder eine FFP2-Maske anlegen, etwa in Lebensmittelgeschäften, Apotheken, Drogerien oder in Öffentlichen Verkehrsmitteln. Und auch in der Kirche wo bis heute ein Mund-Nasen-Schutzes (MNS) genügte ist eine FFP2-Maske verpflichtend. Grundsätzlich herrscht ab morgen überall dort FFP2-Maskenpflicht, wo bisher ein Mund-Nasenschutz erforderlich war. Also etwa für Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Banken, am Postamt und in öffentlichen...

  • Wiener Neustadt
  • Robert Rieger
Nach den Vorgaben der Bundesregierung müssen Kundinnen und Kunden beim Einkauf in einem Lebensmittelgeschäft ab 15. September wieder FFP2-Maske tragen.
Aktion 2

Ab 15. September
FFP2-Masken im Supermarkt wieder gratis

Ab Mittwoch muss mit dem Inkrafttreten der neuen Corona-Maßnahmen auch im Lebensmittelhandel wieder FFP2-Maske getragen werden. Die Supermärkte Spar, Rewe, Hofer und Lidl werden wieder gratis Masken anbieten.  ÖSTERREICH. Der Diskonter Hofer will wieder Gratismasken an der Kasse anbieten. Pro Kunde wird hier vor dem Einkauf eine kostenlose FFP2-Maske ausgegeben. Spar und Lidl schließen sich an. Auch Rewe (Adeg, Billa, Bipa, Billa Plus, Penny) wird entgegen ersten Aussagen die Masken kostenlos...

  • Julia Schmidbaur
2

Aufgrund der derzeit erwarteten Auslastung treten die Maßnahmen der Stufe 1 mit 15. September in Kraft
Corona Regeln ab 15. September

Stufe 1 wird erwartet- Stufenplan tritt ab 15. Sepetmber in Kraft Die Corona-Regelungen werden ab sofort abhängig von der Anzahl der mit COVID-19 Patienten belegten Intensivbetten in den Krankenhäusern festgelegt. Stufe 1 (ab Mittwoch, 15. September): Wird eine Auslastung von 200 Intensivbetten erwartet, treten folgende Maßnahmen in Kraft Antigen-Tests sind nur mehr 24 Stunden ab Testabnahme gültig Überall wo derzeit ein Mund- und Nasen-Schutz vorgesehen ist (Geschäfte des täglichen Bedarfs,...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Am Dienstag forderte der ehemalige Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) via Twitter die Rückkehr der FFP2-Maskenpflicht.
Aktion 2

Ex-Gesundheitsminister
Anschober fordert FFP2-Maskenpflicht indoor

Am Dienstag forderte der ehemalige Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) via Twitter die Rückkehr der FFP2-Maskenpflicht.  ÖSTERREICH. Am Dienstag meldete sich der ehemalige Gesundheitsminister via Twitter zurück und forderte "Vorrang für die Impfkampagne und Maßnahmen gegen die Ausbreitung". Außerdem sprach er sich für ein Comeback der FFP2-Maskenpflicht aus.  Rückkehr der FFP2-Maskenpflicht Das Risiko in Österreich steige wieder. Aufgrund der Infektionslage in Österreich forderte...

  • Ted Knops
Ab sofort gilt in den Landesspitälern die FFP2-Maskenpflicht. Weiterhin bleibt es bei der Beschränkung der Besucherzahlen.

Coronavirus
Verschärfte Schutzmaßnahmen in den Kärntner Landesspitälern

Aufgrund der Zunahme an Coronafällen gilt in Kärntens Landeskrankenhäusern jetzt die FFP2-Maskenpflicht in patientennahen Bereichen. Nach wie vor ist nur ein Besucher pro Tag erlaubt.  KÄRNTEN. Ab sofort gilt in Kärntens Landesspitälern für alle patientennahe Bereiche eine FFP2-Maskenpflicht, ein Mund-Nasenschutz reicht nicht mehr aus. Die derzeitige epidemiologische Lage ist Auslöser für die neue Maßnahme. Die Besucherregeln bleiben wie bisher, ein Besucher pro Tag und Patient ist weiterhin...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak-Karijasevic
Ein Besucher der Jedermann-Premiere am Samstagabend wurde am Tag darauf positiv auf das Coronavirus getestet.
2

Corona-Fall
"Jedermann"-Besucher positiv auf Coronavirus getestet

Die Salzburger Festspiele und die Gesundheitsbehörde der Stadt Salzburg gaben bekannt, dass eine Person positiv auf das Coronavirus getestet wurde, die am Samstag die Premiere des Jedermann besucht hatte. Die infizierte Person war zwei Mal geimpft. SALZBURG. Umfelduntersuchungen wurden durchgeführt und aufgrund der im Präventionskonzept der Salzburger Festspiele vorgesehenen Personalisierung der Eintrittskarten konnten der Behörde die Daten der 44 Kontaktpersonen bekannt gegeben werden. Das...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die FFP2-Tragepflicht gilt daher bis auf Weiteres für den Dienst der Mitarbeiter ebenso wie für Besuche und andere Aufenthalte in den Spitälern.

Corona-Virus
Weiterhin FFP2-Maske in burgenländischen Spitälern

Mit FFP2-Maske in den KRAGES-Spitälern und im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder soll einer weiteren Verbreitung der Delta-Variante vorgebeugt werden. BURGENLAND. Laut der mit 1. Juli in Kraft getretenen Novelle zur 2. Covid-19-Öffnungsverordnung besteht in fast allen Bereichen nur mehr eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Infektionszahlen stabil haltenAufgrund der derzeitigen Entwicklung der epidemiologischen Lage im Zusammenhang mit der Delta-Virusvariante, und um die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Nachtschwärmerzüge wieder unterwegs, Rückkehr zum Mund-Nasenschutz
Aufhebung der Sperrstunde ab 1. Juli 2021

Aufgrund der Aufhebung der Sperrstunde in Österreich ab Donnerstag, 1. Juli 2021, gibt es auch Änderungen im öffentlichen Verkehr in Vorarlberg. Ab 3. Juli verkehren in Vorarlberg am Wochenende wieder planmäßig die Nachtschwärmerzüge. In verschiedenen Regionen kehren auch die Nachtbuslinien zurück. Statt einer FFP2-Maske dürfen Fahrgäste in Bus, Bahn, Bahnhöfen und an Haltestellen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. „Vor allem für die Jugend sind diese Erleichterungen sehr wichtig“, betont...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Die Stoffmasken kehren zurück: Mit 1. Juli ist in geschlossenen Räumen anstelle der FFP2-Maske nur noch ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
1 2

Corona Tirol
Mund-Nasen-Schutz löst FFP2-Maske ab

TIROL. Es stehen weitere Lockerungsschritte bei den Corona-Schutzmaßnahmen an. Landeshauptmann Platter argumentiert mit der niedrigen Inzidenz in Tirol und erläutert die Öffnungsverordnung.  "Tirol ist auf einem sehr guten Weg"Zufrieden mit den sinkenden Infektionszahlen in Tirol, kommentiert LH Platter "Tirol ist auf einem sehr guten Weg". Somit seien die weiteren Lockerungsschritte ab dem 1. Juli vollkommen gerechtfertigt. Gleichzeitig weißt der Landeshauptmann darauf hin, dass jede und jeder...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch während der Sommerhitze müssen Beschäftigte im Pflegebereich die FFP2-Maske tragen.
3

Gewerkschaft GPA
Wo bleibt die Entlastung für Pflegekräfte?

TIROL. Das Tragen der FFP2-Masken gilt nach wie vor für Beschäftigte in Pflegeheimen. Bei den aktuellen Temperaturen bringt das die ArbeitnehmerInnen an ihre Grenzen, kritisiert die Gewerkschaft GPA. Keine Entlastung für PflegekräfteWährend im ganzen Land die Lockerungen durchgesetzt werden und an manchen Orten ab dem 1. Juli Festivals mit tausenden Besuchern wieder erlaubt sind, müssen die Beschäftigten im Pflegebereich weiter auf Entlastungsschritte warten. Auch im Handeln werden Lockerungen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Millionen FFP2-Masken können nun zum Spottpreis bezogen werden.

FFP2-Masken zum Spottpreis: Grazer Firma versteigert Sortiment

Es gab eine Zeit, in der Menschen sich in öffentlichen Verkehrsmitteln oder Räumlichkeiten nicht maskieren mussten. Noch vor 1,5 Jahren konnte Otto Normalverbraucher mit einer FFP2-Maske nichts anfangen, jetzt bestimmen sie unseren Alltag. Weltweit läuft die Produktion der Masken daher seit Monaten auf Hochtouren. Auch in Graz hat die Firma Aventrium Masken en Masse hergestellt. Jetzt kommen sie allerdings unter den Hammer, und zwar zu einem Spottpreis.  Produktion verlagert sich Aventrium...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Discokugeln in der Innsbrucker Clubszene drehen sich wieder ab 1. Juli.

Jugend in Innsbruck
Öffnung der Nachtgastronomie und Verbotspolitik

INNSBRUCK. Innsbrucks Jugend im politischen Mittelpunkt. Die Öffnung der Nachtgastronomie ab dem ersten Juli wird als Stück Freiheit für junge Menschen gesehen. Rund um die Sillschluchtdiskussion wird von Verbotspolitik gesprochen. Neue RegelnDie Regierung hat  weitere Öffnungsschritte im Juli verkündet. Die Nachtgastronomie darf ab 1. Juli wieder öffnen, Großveranstaltungen sind wieder uneingeschränkt möglich. In Clubs und Diskotheken wird vorerst eine Kapazitätsbeschränkungen vorgeschrieben....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Endlich kann in Graz wieder ohne Maske eingekauft werden.

Weitere Lockerungen
Keine Masken mehr auf Bauernmärkten

Ab jetzt: Auf den Grazer Bauernmärkten muss beim Einkauf keine Maske mehr getragen werden. Der Mindestabstand gilt weiterhin. Lange war die Maske zwischen Gemüseständen und Kräutertischen nicht mehr wegzudenken – nun hat sie ausgedient: Angesichts der aktuellen Entwicklungen hat die Stadt beschlossen, die Maskenpflicht auf den Bauernmärkten ab sofort aufzuheben. Noch nicht verschwinden darf allerdings der Babyelephant. Auch weiterhin solle unbedingt ein Meter Mindestabstand eingehalten werden,...

  • Stmk
  • Graz
  • Ludmilla Reisinger
Ortschef Kollross, Vize Sabina Stock, GemeinderätInnen Christine Varga, Markus Artmann, Roman Gössinger, Helmut Horvath und Iris Riegler (v.r.).

150 rote FFP2-Masken und ein politisches Statement

TRUMAU. In der Gemeinde Trumau gab es kürzlich 150 rote FFP2-Schutzmasken für die Trumauer Bürger. Organisiert wurde die Aktion von der ortlichen SPÖ rund um Parteivorsitzenden geschäftsführenden Gemeinderat Markus Artmann und Bürgermeister Abgeordneten zum Nationalrat Andreas Kollross. Beide halfen beim Verteilen auch selbst mit. Die Trumauer nahmen die Geschenke dankend an - nach rund einer Stunde waren alle Masken verteilt. Parteichef Artmann nutzte die Gunst der Stunde für ein politisches...

  • Steinfeld
  • Elisabeth Schmoller-Schmidbauer
Das Betätigen der Ein- und Ausstiegstasten bei Bussen und Bahnen ab sofort wieder für die Fahrgäste möglich.

IVB
IVB führt Anpassungen durch

INNSBRUCK. Ab Montag, den 7. Juni, beginnt auch die IVB mit ersten Corona-Anpassungen im Öffi-Verkehr. Die Anpassungen bei der Türsteuerung und den Fahrgastinformationen werden bis 14. Juni dauern. Die bisherige Einstiegssperre der ersten Fahrzeugtüre bei den Bussen wird wieder aufgehoben. Auch ist das Betätigen der Ein- und Ausstiegstasten bei Bussen und Bahnen ab sofort wieder für die Fahrgäste möglich. Masken bleiben„In der Übergangszeit der System- und Fahrzeugumstellung bitten wir unsere...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.