Pians: PKW kollidierte mit LKW im Quadratscher Tunnel

Symbolbild

PIANS. Am 23. Mai 2017 lenkte ein 72-jähriger Österreicher gegen 10:55 Uhr seinen PKW auf der S16 Arlberg Schnellstraße Richtung Osten. Unmittelbar nach der Einfahrt des Quadratscher Tunnels überholte er den auf der rechten Spur fahrenden LKW mit Anhänger eines 50-jährigen Österreichers. Aus bisher ungeklärter Ursache lenkte der 72-jährige seinen PKW beim Einordnen auf Höhe des LKWs nach rechts, touchierte diesen im Bereich des Fahrereinstiegs und wurde in Richtung rechte Tunnelwand geschleudert. Trotz Vollbremsung des LKW kam es zu einer weiteren Kollision, wobei der PKW in mehrfacher Drehung zwei Mal gegen die rechte Tunnelwand stieß. In weitere Folge schleuderte der PKW quer über beide Fahrstreifen gegen die linke Tunnelwand wo das Fahrzeug schließlich stark beschädigt zum Stillstand kam.
Der 72-jährige PKW-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus Zams gebracht. Am PKW entstand Sachschaden. Der LKW-Lenker blieb unverletzt und konnte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fortsetzten. (Quelle: Polizei)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen