Die Unternehmen im Bezirk Landeck arbeiten erfolgreich

LA Anton Mattle: „Die Konjunktur zieht an“.
  • LA Anton Mattle: „Die Konjunktur zieht an“.
  • Foto: BB Archiv
  • hochgeladen von Peter Schütz

BEZIRK. „Die Zahl der Arbeitslosen ist im Bezirk Landeck im Jänner um 7,2% im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Diese positive Meldung vom Arbeitsmarkt zeigt, wie erfolgreich die Unternehmen im Bezirk arbeiten“, freut sich VP-LAbg. Anton Mattle über die aktuellen Zahlen.

Signale ermutigend
Die Konjunktur zieht an und die Signale aus der Tiroler Wirtschaft sind ermutigend. Damit waren im Vergleich zum letzten Jahr im Bezirk Landeck 104 Männer und Frauen weniger arbeitslos. „Maßnahmen wie die Winterbauoffensive der Tiroler Landesregierung tragen ihren Teil zur Erholung der Wirtschaft bei. Für LH Günther Platter steht das Ziel Vollbeschäftigung im Mittelpunkt seiner Politik. Es werden mit der Verlängerung des gemeindenahen Beschäftigungsprogramms oder dem Ausbau der Laufbahnberatung in allen Bezirken, gezielt Maßnahmen im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit und bei den Langzeitarbeitslosen gesetzt“, informiert LAbg. Mattle.

Autor:

Peter Schütz aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.