16.06.2017, 09:34 Uhr

Kunstausstellung zum Blochziehen

Christian Kofler (Obmann Blochkomitee), Hannes Mair (Künstler), Alber Krismer (Sport), Elke Fischer (Managerin v. Mair), Maria Seyfried (Winzerin) und Hanni Pale (Gattin v. Bgm).

Vernissage bei Sport Krismer in Fiss als Auftakt zum großen Blochziehen am 28. Jänner 2018.

LANDECK/FISS (hp). Aus Spontanität, guten Ideen und mit Herz zum Brauchtum entstanden, bietet Fiss ab sofort eine Kunstausstellung zum Thema Blochziehen. Die Initiative ging von Albert Krismer (Sport Krismer) und dem Künstler Hannes Mair aus, die mit Unterstützung von Hanni Pale diese zeitgeschichtliche Ausstellung auf die Beine stellten.
Die Bilder mit den Leitfiguren wie Fuhrmann, Miasmann, Bär, Schwoaftuifl, Bajazzo, Giggeler usw. stammen von Hannes Mair, Künstler aus Kärnten und wohnhaft in der Steiermark. Mair stand schon in früheren Jahren bei der Seilbahn mit Dekoarbeiten und kleinen Kunstwerken in Diensten. Das Blochbaumkomitee mit Obmann Christian Kofler war nahezu vollständig anwesend. Christian Kofler eröffnete die Vernissage mit Dankesworten an die Beteiligten wie Albert Krismer, Hannes Mair und Hanni Pale, sowie bei der jungen Winzerin Maria Seyfried und Elke Fischer die den Künstler managt, sowie an Künstler Siegfried Krismer, welcher mehr als die Hälfte aller Masken geschnitzt und gestaltet hat und an Josef Kammerlander, sowie bei Brauchtumsexperten Helmuth Schöffthaler der mit den Fissern seit Jahren eine tiefe Verbundenheit pflegt.
Diese überraschende Aktion bildet jetzt natürlich den Auftakt zum großen Blochziehen am 28. Jänner 2018, so Christian Koffer im O-Ton. Unter den zahlreichen Besuchern war natürlich auch Bgm. Markus Pale, Dr. Luis Schranz mit Simone, Huber Pale, Martin Pregenzer, Simon Schwendinger, Josef Kaschuttnigg (alle Bergbahnen Fiss), Lorenz Neururer, Erwin Bouvier sen. mit Tochter Karin und Hubert Pale, Barbara Neururer (Hotel Laurentius), Ingeborg Strobl (Tyrolia), Bruno Geiger (Raika), die "sportlichen" Nachbarn wie Markus Schmid, Johanna und Luggi Ruetz, auch Julia Agerer und Bernhard Bartl, Brauchtumsliebhaber aus Imst gaben sich neben zahlreichen Besuchern die Ehre und genossen die edlen Tropfen vom Weinhof Seyfried das Blochbier von Stiegl und die vorzügliche einheimische Marend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.