05.01.2018, 08:49 Uhr

Verkehrsunfall in Ischgl

Symbolbild (Foto: Polizei)

Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn krachten zwei PKW in Ischgl zusammen. Eine Person wurde unbestimmten Grades verletzt.

ISCHGL. Am 04.01.2018 gegen 11:15 Uhr lenkte eine 59-jährige Österreicherin aus dem Bezirk Landeck ihren PKW auf der Silvrettastraße im Gemeindegebiet von Ischgl in westliche Richtung.
Zur selben Zeit lenkte ein 45-jähriger russischer Staatsangehöriger seinen PKW auf derselben Straße in entgegengesetzte Richtung. Kurz vor einem Kreisverkehr verlangsamte der 45-Jährige seinen PKW. Dabei kam er auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und kam dabei auf die Gegenfahrbahn. Aufgrund dessen rutsche er mit seinem PKW auf der falschen Seite in den Kreisverkehr und touchierte dabei den entgegenkommen PKW der 59-Jährigen, welche gerade in den Kreisverkehr einfuhr.
Die Österreicherin erlitt durch diesen Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. (Quelle: Polizei)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.