Bildungscampus bis Kirche
Das sind die Pläne für das Nordbahnviertel

Hochhäuser schaffen im Nordbahnhofviertel reichlich Wohnraum.
  • Hochhäuser schaffen im Nordbahnhofviertel reichlich Wohnraum.
  • Foto: Franz und Sue ZT GmbH
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Vom neuen Bildungscampus über die Bim-Erweiterung bis hin zum Kirchenbau: Die Pläne sind vielfältig.

LEOPOLDSTADT. Der Brand der Nordbahnhalle vor rund einem Monat erhitzte die Gemüter. Mittlerweile hat der Abriss der Gebäudeüberreste begonnen. Aber auch darüber hinaus tut sich so einiges im Nordbahnviertel.

Das Areal des ehemaligen Nordbahnhofs ist mit einer Fläche von 85 Hektar eines der größten innerstädtischen Entwicklungsgebiete Wiens. Bis 2025 sollen rund 20.000 Menschen im Nordbahnviertel leben. Die bz hat die größten Neuerungen auf einen Blick zusammengefasst:

44 neue Schulklassen

Bereits begonnen haben die Arbeiten für den Ausbau der Straßenbahn. "Die Linie O wird vom Praterstern um vier Stationen bis ins Nordbahnhofviertel verlängert", informieren die Wiener Linien. Für den Klimaschutz und die Staubbindung werden auf 110 Metern Rasengleise gesetzt. "Eine attraktive Gestaltung, mit mehr Grün und positiven Effekten auf das Mikroklima“, sagt Bezirkschefin Uschi Lichtenegger (Grüne). Die Fertigstellung ist zu Schulbeginn im Herbst 2020 geplant.

Etwa zur selben Zeit wird der neue Bildungscampus Christine Nöstlinger fertiggestellt: In der Taborstraße 120 werden eine Ganztagsvolksschule mit 22 Klassen, eine Neue Mittelschule mit 20 Klassen, eine Fachmittelschule mit zwei Klassen und ein Kindergarten untergebracht. Es soll eine Verschränkung des pädagogischen Betriebs und der Freizeitgestaltung von Kindergarten und Schule geben.

Drei neue Hochhäuser

In der Bruno-Marek-Allee entsteht die rumänisch-orthodoxe Kirche "Zur Heiligen Auferstehung". Der Bau orientiert sich an den Kirchen der rumänisch-orthodoxen Klöster in der Bukowina (Moldau-Klöster). Aufgrund der Nähe zu den umliegenden Wohnbauten wird das für den Schutz der Fresken erforderliche ausladende Dach transparent.

Bis April 2020 soll die Kirche soweit fertiggestellt sein, dass zu Ostern bereits Gottesdienste gefeiert werden können.
Für reichlich Wohnraum werden künftig drei neue Hochhäuser sorgen. Der Bau der bis zu 80 Meter hohen Gebäude soll im Sommer 2020 beginnen. Bis zur Fertigstellung dauert es dann zwei bis drei Jahre.

8,9 Hektar Grünfläche

Das Nordbahnviertel zeichnet sich unter anderem durch große Grünflächen aus, wo man nicht nur Kröten, sondern auch Füchse entdecken kann. Dies soll auch in Zukunft so bleiben: 8,9 Hektar an Grünraum bleiben erhalten – davon 2,5 Hektar an gebäudenahen Nutzungsflächen und urbanen Terrassen.

"Mit der großzügigen freien Mitte bekommt der Bezirk einen attraktiven Treffpunkt der Erholung, nicht nur für die Bewohner des Viertels, sondern für alle Leopoldstädter", ist sich Lichtenegger sicher. Ein weiteres Plus: Sind die Bauarbeiten beendet, werden die zwei, bislang getrennten, Abschnitte der Taborstraße für Fußgänger geöffnet. Weitere Infos erhalten Sie direkt hier online.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen