Bildungscampus

Beiträge zum Thema Bildungscampus

Klare Linie: Vizebürgermeisterin Andrea Ohersthaller (SPÖ) und die gesamte Opposition wollen die Wiese als Grünraum erhalten.
Aktion 3

Janischwiese in Hart bei Graz
Opposition ortet fragwürdige Grundstücksspekulation

SPÖ, Neos, FPÖ und die Grünen fordern Aufklärung rund um das Grundstück für den geplanten Bildungscampus. Mit heftigen Vorwürfen ging die Opposition aus dem Harter Gemeinderat, bestehend aus Vizebürgermeisterin Andrea Ohersthaller (SPÖ) und den Gemeinderäten Jochen Kotschar (Neos), Ingo Ebner (FPÖ) sowie Michael Bukoschegg (Die Grünen) gestern an die Öffentlichkeit. Die Politiker haben die Historie zum Verkauf der sogenannten Janischwiese, auf der der geplante Bildungscampus hätte entstehen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
3

Bildungscampus Sinabelkirchen
Eine Weltumrundung für den guten Zweck

Eine Weltumrundung dank Muskelkraft bis zum Schulschluss ist das Ziel des Bildungscampus Sinabelkirchen. In Sinabelkirchen sagt man gemeinsam den (Corona-) Viren, Klimawandel, innerem Schweinehund, Stress und Winterspeck den Kampf an! Dort hat man das Projekt „Weltumrundung“ ins Leben gerufen und der gesamte Bildungscampus macht mit. Alle Einrichtungen des Bildungscampus Sinabelkirchen, also angefangen über die Kinderkrippe über Kindergarten, Volksschule bis hin zur Mittelschule, wollen mit...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Irschik schlägt vor, das Geriatriezentrum zu erweitern.

Bildungscampus Hinaysgasse
FPÖ will Geriatriezentrum statt Bildungscampus

Die FPÖ in Floridsdorf schlägt ein Geriatriezentrum vor, anstatt eines neuen Bildungscampus in der Hinaysgasse.  WIEN/FLORIDSDORF. Das ehemalige Krankenhaus Floridsdorf wird zur Bildungseinrichtung (die bz hat berichtet). Die geplante Inbetriebnahme des Bildungscampus Hinaysgasse ist der Beginn des Kindergarten- und Schuljahres 2024/25. Vorgesehen sind ein siebengruppiger Kindergarten, eine 17-klassige ganztägig geführte Volksschule, eine 16-klassige ganztägig geführte Mittelschule sowie eine...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Auf zwei Gebäuden mit je vier Gruppen ist der neue Kindergarten aufgeteilt.
Video 6

Fulpmes
Neues Haus für die Kinder

Der Kindergartenneubau schreitet voran. FULPMES (suit). Umstritten war zu Beginn der Neubau des Fulpmer Kindergartens aufgrund seiner Lage und Kosten. Nun ist das Projekt auf Schiene und im heurigen Herbst bezugsfertig. Um 6,1 Millionen Euro (45 % davon vom Land gefördert) wird aufgeteilt auf zwei Gebäuden für insgesamt 160 Kinder das neue Betreuungszentrum errichtet. Bereits in den letzten Jahren hat sich die Gemeinde mit Sondergenehmigungen vom Land zu Gruppen- und Alterserweiterungen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Thomas Suitner
Auf einer Fläche von 44 Hektar entsteht in den kommenden Jahren am einstigen Nordwestbahnhof ein völlig neues Stadtviertel. Experte Andreas Baur präsentiert die Pläne.
2

Neues Brigittenauer Stadtviertel
Volksschule, Mittelschule und Gymnasium für den Nordwestbahnhof

Volksschule, Wiener Mittelschule, Gymnasium und Kindergarten: All das entsteht im Nordwestbahnviertel. Die bz hat alle Pläne auf einen Blick zusammengefasst. WIEN/BRIGITTENAU. Auf einer Fläche von 44 Hektar entsteht in den kommenden Jahren am einstigen Nordwestbahnhof ein völlig neues Stadtviertel. Bis 2033 soll es ein Zuhause für rund 16.000 Menschen bieten. Die Abbrucharbeiten haben bereits begonnen – mehr dazu direkt hier nachzulesen. Geplant sind nicht nur 6.500 Wohnungen und zehn Hektar...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Bis 2023 wird der Heidemarie-Lex-Nalis-Campus fertig.

Simmering
Bildungscampus wird nach Heidemarie Lex-Nalis benannt

Der neue Bildungscampus in der Rappachgasse bekommt einen neuen Namen: Heidemarie Lex-Nalis - Campus. WIEN/SIMMERING. "Die Benennung von Verkehrsflächen ist eine wertschätzende Möglichkeit, um Persönlichkeiten mit herausragenden Verdiensten im öffentlichen Raum zu verankern und an sie zu erinnern", ist Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler überzeugt. Daher wurden in der jüngsten Sitzung des Kulturausschusses 16 neue Straßennamen in Wien beschlossen. In Simmering wird der Bildungscampus in der...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
Schüler des Bildungscampus Sinabelkirchen bei der Planungswerkstatt.
6

Bildungscampus Sinabelkirchen
Kinder gestalten ihre „Freiluftschule“

In Sinabelkirchen arbeiten Kinderkrippe, Kindergarten, Volksschule und Mittelschule seit 2019 im „Regionalen Bildungscampus“ zusammen. Durch die Kooperation fällt den Kindern der Übergang vom Kindergarten in die Volksschule und dann weiter in die Mittelschule sehr leicht. Die Kinder und Pädagogen kennen sich untereinander über die Bildungseinrichtungen hinweg. Nun freuen sich Kinder, Schüler und Pädagogen darauf, schon bald gemeinsam draußen in ihre selbst geplanten „Freiluftschule“ zu lernen,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Bezirksvorsteher Marcus Franz übergibt Tablets fürs Homeschooling an Irem Düz – Schulsprecherin der Fachmittelschule 10 Pernerstorfergasse 30 – die den Antrag im Favoritner Kinder- und Jugendforum gestellt hat.
3

Hilfe fürs Home-Schooling
115 Laptops für Favoritner Kinder

Insgesamt 115 Laptops für Schulen im Zehnten wurden von Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ) und Michaela Waiglein-Wirth von Kinderfreunde aktiv übergeben. FAVORITEN. Noch ist nicht absehbar, ob das Home-Schooling kurz vor dem Ende steht oder weitergeht. Jedenfalls ist klar, dass nicht jedes Schulkind im Zehnten für die Online-Hausarbeit und wirklich top ausgestattet ist. Deshalb wird regelmäßig gesammelt, um den Kids faire Bedinungen bieten zu können. Einen großen Schritt setzte kürzlich...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Landtagsabgeordnete Elisabeth Kölblinger ist seit Dezember 2020 Bürgermeisterin der Bezirksstadt Vöcklabruck.

Daheim in Vöcklabruck
Schulcampus geht ins Finale

Der Bildungscampus Vöcklabruck wird im September eröffnet. Die Arbeiten an der Begegnungszone laufen im Hintergrund weiter. VÖCKLABRUCK. Die Arbeiten am Bildungscampus Vöcklabruck, dem mit Abstand größten Bauprojekt in der Bezirksstadt, gehen ins Finale. "Wir sind hier zeitlich sehr gut unterwegs", sagt Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger. Ab dem im September beginnenden Schuljahr 2021/22 werden am Campus die Pestalozzischule, die Polytechnische Schule sowie vier Klassen der Volksschule...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Keine Mehrheit im Gemeinderat.

Bruck/Mur
Bildungscampus ist vorerst Geschichte

Die Fragestunde, traditionell am Beginn der achten Brucker Gemeinderatssitzung, stand ganz im Zeichen von Bürgermeister Peter Koch, der Anfragen zu seiner vorgezogenen Corona-Impfung zu beantworten hatte. Und auch das Finale nach rund fünfeinhalb Stunden war Koch gewidmet. Ein Misstrauensabtrag gegen ihn wurde abgelehnt. Hauptthema der bisweilen hitzigen Sitzung aber war der Bildungscampus. Vorweg - im ehemaligen Leinerhaus wird es diesen nicht geben, zu groß sind die Differenzen der SP mit den...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Sascha Auer, Werner Anzenberger, Peter Koch, Karl Moser.

Bruck/Mur
Bildungscampus: Entscheidung naht

Die Verhandlungen zur Finanzierung des Großprojekts Stadtquartier und Bildungscampus in der Altstadt von Bruck stehen vor dem Abschluss. Alle Fakten liegen am Tisch, am 28. Jänner fällt im Gemeinderat die Entscheidung. Bürgermeister Peter Koch und Finanzstadtrat Werner Anzenberger berichteten über den aktuellen Stand der Verhandlungen. Seit dem 23. Dezember gab es mehrere Verhandlungsrunden zur Finanzierung des größten Investitionsprojekts der Stadt Bruck für die nächsten Jahrzehnte. Rund 36...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Der Neubau des ÖBB-Bildungscampus geht in die nächste Bauphase. Demnächst ist der Rohbau im Außenbereich fertiggestellt, dann beginnt der Innenausbau. In dieser Zeit werden rund 300 Personen täglich auf der Baustelle tätig sein.
2

St. Pölten
ÖBB-Lehrlingsheim ist vor der Fertigstellung

Die ÖBB investieren am Standort insgesamt rund 80 Millionen in die Ausbildung junger Menschen. Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä und Bürgermeister Matthias Stadler machten sich ein Bild vom Baufortschritt und sprachen über die aktuellsten Entwicklungen im Mobilitätsbereich. ST. PÖLTEN (pa). „Um für die Zukunft bestens gerüstet zu sein, bedarf es der richtigen Strategien, der optimalen Umsetzung von höchsten Qualitäts- und Sicherheitskriterien und der modernsten Ausbildungsstandards. Mit dem...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Virtueller Infoabend am 20. Jänner 2021

Pädagogischen Hochschule Tirol
Virtueller Infoabend am 20. Jänner 2021

INNSBRUCK. An einem einzigen Abend erfahren Sie alles Wissenswerte zur Ausbildung von pädagogischen Berufen an der Pädagogischen Hochschule Tirol. Sie erhalten Einblicke in die Studien (Bachelor- und Masterstudien für den Bereich Volksschule, Mittelschule, Polytechnische Schule, Berufsschule, AHS, BMHS; Ausbildungen zu Freizeitpädagogin und Freizeitpädagoge, Erzieherin und Erzieher die Lernhilfe) und lernen dabei die Ansprechpersonen persönlich kennen. Sie erhalten Informationen über...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
2020 wurde Alexander Nikolai neuer Bezirksvorsteher der Leopoldstadt. In den kommenden fünf Jahren hat der erfahrende SPÖ-Politiker viel vor.
4 13

Rückblick
Das war das Jahr 2020 in der Leopoldstadt

In der Leopoldstadt neigt sich ein schwieriges Jahr dem Ende zu. Ein guter Zeitpunkt, um noch einmal einen Blick zurückzuwerfen. LEOPOLDSTADT. Zwei Lockdowns, die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus, wirtschaftliche Unsicherheit und eingeschränkte soziale Kontakte: 2020 war für alle von uns voller Herausforderungen. Trotzdem ist die Arbeit im 2. Bezirk nicht stillgestanden – auch wenn großteils im Homeoffice gearbeitet wurde. Nach zwei Jahren Vorlaufzeit – inklusive Bürgerbeteiligung –...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Bgm. Georg Rosner freute sich über große Einigkeit in vielen Bereichen.
9

Oberwart
Bildungscampus, Budget und neue Müllbehandlungsgebühr

OBERWART. Bei der Gemeinderatssitzung in Oberwart am 15. Dezember wurden einige Weichen für die Zukunft gestellt - vom Bildungscampus bis zur Müllbehandlungsgebühr. So wurde der Budgetvoranschlag für 2021 mehrheitlich mit den Stimmen der ÖVP und SPÖ beschlossen. Dieser sieht Investitionen von 2,7 Mio. Euro vor, ohne dass, wie Bgm. Georg Rosner betonte, ein Kredit notwendig sei: "Es gibt auch keine Neuverschuldung. Der Schuldenstand wird wieder um rund 800.000 Euro verringert. Durch eine...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Christoph Perner, Gemeinderat NEOS, St. Stefan im Rosental.

St. Stefan
Neos-Gemeinderat ist für Bildungscampus

Christoph Perner hält sein Wahlversprechen und bleibt an der Initiative für den Bildungscampus dran. Schon im Programm für die Gemeinderatswahlen hatte sich Neos-Spitzenkandidat Christoph Perner für einen Bildungscampus in St. Stefan ausgesprochen. Inzwischen ist der 24-Jährige in den Gemeinderat eingezogen und bleibt seinem Wahlversprechen treu. Er spricht sich für ein gemeindeeigenes Förder- und Erwachsenenbildungszentrum aus. „Wir planen ein Projekt, mit dem lebenslanges Lernen vor Ort...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bei der Präsentation: Amtsleiter Robert Astner, Stadtrat Heinz Schlatte, Architektin Sabine Polesnig, Bürgermeisterin Maria Knauder, Kindergartenleiterin Maria Gritsch-Wastian und Stadträtin Ina Hobel (von links)
6

St. Andrä
Konzept für neuen Kindergarten steht

Das Gesamtkonzept für den neuen Kindergarten St. Andrä wurde nun auf die Beine gestellt. ST. ANDRÄ. Am Montag wurde das Gesamtkonzept des neuen Kindergartens St. Andrä präsentiert. Auf dem 6.500 Quadratmeter großen Grundstück an der östlichen Seite der Römerstraße soll der Kindergarten mit einer Fläche von 1.000 Quadratmetern entstehen, wodurch mit der örtlichen Volksschule und Musikschule ein Bildungscampus geschaffen wird. Bis Herbst 2022 soll der neue Kindergarten in St. Andrä fertiggestellt...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
10

Wiener Spaziergänge
Favoriten, Sonnwend Viertel

Die Häuser schön, bunt, keine zwei gleich. Die Grünflächen wirklich grün, teilweise als Naturwiese belassen. Der Bildungscampus zu, aber man kann die gepflegten Gärten und die anspruchsvollen Spielecken von außen bewundern. Der Motorik- oder Sport-Park von Kindern und Erwachsenen genützt, brav mit Abstandhalten. An einem sonnigen Sonntag Nachmittag muss man ja in der frischen Luft Bewegung machen. Es fällt kaum auf, dass die Autos nur in den angrenzenden Straßen fahren können. Das ganze große...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Die Pläne zum Bildungscampus
2

Maria Rain
Förderung für den Bildungscampus erwirkt

Der von dem Architekturbüro Winkler-Ruck-Hoke geplante Schulcampus Maria Rain wurde als eines von vier Siegerprojekten auserkoren und kommt in den Genuss der vom Land Kärnten kofinanzierten EU Förderung. MARIA RAIN. Ein Schulcampus mit einer zentralen Mensa für den Kindergarten und die Volksschule soll in Maria Rain entstehen (die WOCHE berichtete). Unter dem Motto "die beste Bildung für unsere Kinder" stellte Bürgermeister Franz Ragger am 27. August ein Ansuchen beim Amt der Kärntner...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Stadträtin Elisabeth Mayr über die Bildung und Sport in Innsbruck in Coronazeiten.
2

Stadtblatt-Interview
"Die Sicherheit im Bildungsbereich darf nicht von der Geldtasche abhängen."

INNSBRUCK. Ihre Ressorts in der Stadt Innsbruck sind eigentlich mit viel Kinderlachen, Jubelstimmung und viel Bewegung verbunden. Stadträtin Elisabeth Mayr im Stadtblatt-Interview über die Herausforderungen in Sachen Sport und Bildung in Coronazeiten. Stadtblatt: Sehr geehrte Frau Stadträtin. Corona und städtische Bildungseinrichtungen, wie stellt sich die aktuelle Situation dar? Elisabeth Mayr: Das Ziel ist, dass alle Bildungseinrichtungen offen bleiben. Die Vorgaben des Bundes und des Landes...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Volksschule in Rosegg, entstehen soll ein moderner Bildungscampus
6

Fertigstellung 2022 geplant
Gemeinde Rosegg beschließt Bildungs-Campus

Rosegg bekommt nun einen Bildungscampus. Neben Volksschule sollen Kindergarten und Kindertagesstätte dort Platz finden. Geplant ist eine Investition von drei Millionen Euro. Schon 2022 soll das Bildungszentrum stehen. ROSEGG. Nun ist es fix, auch die Gemeinde Rosegg soll in naher Zukunft einen modernen Bildungscampus erhalten. Die Beschlüsse im Gemeinderat fielen vergangene Woche. Bis 2022 soll das Bildungszentrum stehen, so Bürgermeister Franz Richau.  Das ist geplantGeplant sind ein...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Bei der Präsentation des neuen Grüngleises der Linie O (v.l.): Öffi-Stadträtin Ulli Sima (SPÖ), Wiener Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer und Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger (Grüne).
3 2

Vier neue Haltestellen im Nordbahnhofviertel
Linie O fährt nun bis zum Bildungscampus Christine Nöstlinger

Ab Samstag, 3. Oktober, hält die Straßenbahnlinie O an vier neuen Stationen im Nordbahnviertel. Neben einem Grüngleis gibt es auch neue ePaper-Haltestellen. LEOPOLDSTADT. Endlich ist es soweit: Ab morgen, 3. Oktober, fährt die Straßenbahn Linie O bis ins Nordbahnviertel. Auf Öffi-Nutzer warten vier neue Haltestellen inklusive der Endstation „Bruno-Marek-Allee“ beim Bildungscampus Christine Nöstlinger. "Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, vor allem bei den Wiener Linien für die tolle...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
In der Marktgemeinde Seeboden ist ein Bildungscampus geplant. Geplanter Baubeginn ist Juli 2021.
2

In Seeboden entsteht ein Bildungscampus

Seeboden einen Bildungscampus. Geplanter Baubeginn: Juli 2021. Kosten mindestens fünf Millionen Euro. SEEBODEN. Mit einem feierlichen Akt wurden die Promenade zum See und der neue Kreisverkehr in Seeboden eröffnet. Beide Plätze sind eine Aufwertung für die Marktgemeinde. Der Kreisverkehr dient der verbesserten Einbindung der Seestraße in die Millstätter Bundesstraße (B98) und mehr Sicherheit im Ort. See im Zentrum spürbarDie Promenade zum See verbindet den Hauptplatz mit dem Seezentrum. "Ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
St. Martins-Bürgermeister Wolfgang Schirz, Landesrat Max Hiegelsberger, Architekt Markus Fischer und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander.
1

Volksschule St. Martin
"Holzbau ist wichtiger Beitrag zur Wertschöpfung"

Das Land Oberösterreich ist einer der größten Bau-Auftraggeber im Land und investiert laufend in den Pflichtschulbau. Der Volksschulneubau in St. Martin in Holzbauweise ist eine nachhaltige Lösung mit nachwachsenden Rohstoffen. ST. MARTIN. „Als Bildungsland haben wir ein Ziel: jungen Menschen gerade jetzt Chancen geben, sich für ihre Zukunft zu rüsten und ihre Talente zu entfalten. Ein Schüler hat drei Lehrer: den Pädagogen, seine Mitschüler und den Raum. Innovative und klimaschonende...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.