Lehre Leopoldstadt
Matura mit Kamm und Schere

Lehrlinge unter sich: Jasemin Seker (links) lässt sich von Benita Hörmann frisieren.
4Bilder
  • Lehrlinge unter sich: Jasemin Seker (links) lässt sich von Benita Hörmann frisieren.
  • Foto: Maria-Theresia Klenner
  • hochgeladen von Maria-Theresia Klenner

Benita Hörmann und Jasemin Seker absolvieren eine Friseurlehre im I.N. rothen Haarstudio, Matura und Auslandspraktikum inklusive.

LEOPOLDSTADT. Dass es im Unternehmen von Werner Rothen entspannt und lässig zugeht, ist über die Grenzen der Leopoldstadt hinaus bekannt. Immerhin ist in der Praterstraße 33 nicht nur das "I.N. rothen Haarstudio" beheimatet, sondern auch ein Café mit Cocktailbar samt Schanigarten.

Da das Personal dem schicken Rahmen entsprechen muss, setzt Rothen bei seinen Lehrlingen die Messlatte hoch an. "Wir bevorzugen Lehrlinge mit Gymnasialniveau", so Rothen, der für seine Lehrlinge Auslandspraktiken organisiert und eine Ausbildung mit Matura ermöglicht.

Lehre als Haardesignerin

Zwei angehende Haardesignerinnen, die den Anforderungen entsprechen, sind Benita Hörmann und Jasemin Seker. "Ich habe im Internet nach Friseuren gesucht und dieser Salon hat mich am meisten angesprochen", erinnert sich Hörmann, die sich im ersten Lehrjahr befindet.

Nach einem viertägigen Praktikum durfte die 16-Jährige im Haarstudio ihre Lehre beginnen. Ihr Aufgabengebiet umfasst Haare waschen und Ansatz färben. "Ich fange jetzt an, Modelle zu schneiden", freut sich die Schülerin, die von Beginn an herzlich aufgenommen wurde. "Der Teamgeist ist sehr stark, der Umgang familiär."

Verbleib im Studio möglich

Auch Jasemin Seker, die sich bereits im dritten Lehrjahr befindet, hat die Wahl ihrer Lehrstelle nie bereut. "Ich kann mich noch an mein Vorstellungsgespräch erinnern. Der Salon mit dem integrierten Café war mir von Beginn an sympathisch. Ich war sehr froh, als ich aufgenommen wurde."

Derzeit bereitet sich die 17-Jährige auf ihre Matura vor. "Danach möchte ich ein kurzes Auslandspraktikum absolvieren und im Betrieb bleiben. Irgendwann möchte ich ein eigenes Geschäft." Auch Hörmann möchte nach dem Lehrabschluss weiter im "I.N. rothen Haarstudio" arbeiten. "Nach der Matura plane ich ein Auslandsjahr in den USA. Ein Friseursalon in New York wäre mein großer Wunsch. Danach möchte ich wieder hierher zurück."

Auch wenn Benita den Times Square dem Nestroyplatz vorzieht, wäre eine Anstellung als ausgelernte Friseurin möglich. "Selbstverständlich kann man nach der Lehre im Betrieb bleiben, das ist auch oft der Fall", erklärt Rothen, der in seiner Laufbahn mehr als hundert Friseure ausgebildet hat. "Wir nehmen ständig Lehrlinge auf, derzeit sind noch drei Plätze frei." 
Wer Interesse hat, Benita und Jasemins Kollegin zu werden, schickt ein Mail an office@haarstudio.at

Mehr über das Haarstudio

Das I.N. rothen Haarstudio befindet sich in der Praterstrasse 33. Geöffnet ist Montag bis Freitag, 9-19 Uhr und Samstag, 9-14 Uhr. Mehr Infos erhalten Sie unter 01/212 38 46 oder www.inhaarstudio.at

Autor:

Maria-Theresia Klenner aus Hietzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.