Verhext und z‘amgnäht …

18Bilder

... so das Motto bei den niederösterreichischen Quilthexen, die zum 10 jährigen Bestandsjubiläum ihrer Gruppengründung am 24. und 25. juni 2017 eine Ausstellung in Hollenstein zum Besten gaben. 6 Hexen an der Zahl haben ihre kreativen und wahrlich aufwendigen Arbeiten im urigen Ambiente beim Gasthaus Jagersberger am Sattel präsentiert. Für alle Quiltfreundinnen und interessierten Besucher gab es eine Menge zum Begutachten, Bestaunen, Belobigen, Julianes Verkaufsladen, bei dem man immer was entdeckt, was man noch brauchen kann, kleine Geschenke von den Hexen selbst gefertigt, konnte man ebenso erwerben wie Anleitungshefte. Eine Tombola, ein gemeinsamer Meisterquilt, der es sogar mit einer Ausstellung in Birmingham geehrt wurde und Gedankenaustausch mit Fachsimpelei ohne Ende.
Wir von den Gesäusequilterinnen haben uns wie folgt im Gästebuch verewigt:

Amoi anfangen,
planen und gustier’n,
zuaschneid’n und mess’n,
nah’n und auftrenna,
des tan ma olle guat kenna …
fr. a.

mit kollegialen "Happy-Quilting-Grüßen" und guten Wünschen für entsprechende, würdige, höchst verdiente Resonanzen,
viel Erfolg und Freude weiterhin beim „verhex‘n und zamnah’n“
von Bundesland zu Bundesland,
die Gesäusequliterinnen

anbei nur eine kleine Auswahl von Fotos einer großen kreativen Vielfalt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen