16.10.2014, 00:30 Uhr

Von Gemeinden für Gemeinden

Bgm. Klaus Baumschlager (li.) bei der Veranstaltung "Gemeinde bewegt". (Foto: Stadt Leoben/Foto Freisinger)
Zehn steirische Kommunen, darunter auch Rottenmann mit Bgm. Klaus Baumschlager, und eine Region beteiligten sich am Pilotprojekt „Zusammenleben in Vielfalt“. Ziel war es, über die Zusammenarbeit mit einzelnen Gemeinden maßgeschneiderte Angebote zu entwickeln, um das Zusammenleben vor Ort zu stärken. In Leoben trafen sich die Teilnehmer nun zum Austausch. Aus dem Projekt heraus ist ein Handbuch im Entstehen, mit dem die Erfahrungen und Handlungsmöglichkeiten allen steirischen Gemeinden zur Verfügung gestellt werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.