Corona-Schnelltests
Diese Teststationen im Bezirk Melk sind für Sie da

Auch in der Stadtgemeinde Mank wird fleißig getestet.
  • Auch in der Stadtgemeinde Mank wird fleißig getestet.
  • Foto: Stadtgemeinde Mank
  • hochgeladen von Daniel Butter

Von Montag bis Sonntag kann man sich kostenlos im Bezirk Melk testen lassen.

BEZIRK. Die Gemeinden im Bezirk Melk rüsten sich für die Schnelltests. In 33 Teststarßen kann man sich zum Beispiel für den Friseurbesuch "reintesten" lassen. Hier finden Sie eine Übersicht, in welchem Ort, Tag und Uhrzeit, Sie sich Testen lassen können (in alphabetischer Reihenfolge).

Alle Teststationen im Überblick

  • Aggsbach-Dorf: Mittwoch (18 bis 19 Uhr)
  • Artstetten: Mittwoch und Freitag (jeweils 17 bis 20 Uhr)
  • Blindenmarkt: Dienstag, Donnerstag (jeweils 18 bis 20 Uhr) und Sonntag (17 bis 19 Uhr)
  • Dorfstetten: Dienstag (18 bis 20 Uhr) und Sonntag (16 bis 19 Uhr)
  • Erlauf: Mittwoch (15 bis 18 Uhr) und Freitag (6:30 bis 9:30 Uhr und 14:30 bis 18:30 Uhr)
  • Gansbach: Dienstag, Donnerstag und Sonntag (jeweils 17 bis 18 Uhr)
  • Golling: Dienstag (8 bis 11 Uhr und 16:30 bis 19:30 Uhr)
  • Hürm: Mittwoch (16 bis 18 Uhr) und Samstag (8:30 bis 12 Uhr)
  • Kilb: Dienstag (16 bis 19 Uhr) und Sonntag (16 bis 20 Uhr)
  • Klein-Pöchlarn: Montag (17 bis 19 Uhr) und Donnerstag (17 bis 20 Uhr)
  • Krummnußbaum: Mittwoch (7 bis 9 Uhr) und Sonntag (17 bis 19:30 Uhr)
  • Loosdorf: Montag bis Sonntag (ganztägig, außer Samstag und Sonntag nur Vormittag)
  • Mank: Montag und Donnerstag (jeweils 7.30 bis 10 Uhr)
  • Marbach: Mittwoch (16:30 bis 19:30 Uhr) und Sonntag (17 bis 20 Uhr)
  • Melk: Montag bis Samstag (Ganztägig auf vier Teststraßen aufgeteilt)
  • Münichreith: Dienstag und Donnerstag (jeweils 16 bis 20 Uhr) sowie Sonntag (7:30 bis 10:30)
  • Neumarkt: Montag (16 bis 19 Uhr), Freitag (15 bis 19 Uhr) und Sonntag (16 bis 20 Uhr)
  • Nöchling: Dienstag (18 bis 20 Uhr) und Sonntag (17 bis 19 Uhr)
  • Persenbeug: Dienstag, Mittwoch und Freitag (jeweils (17 bis 20 Uhr)
  • Petzenkirchen/Wieselburg: Montag, Mittwoch, Freitag (jeweils 6:30 bis 8:30 Uhr und 14 bis 19:30 Uhr) und Samstag (8 bis 12 Uhr)
  • Pöchlarn: Montag und Donnerstag (jeweils 7 bis 12 Uhr und 16 bis 19 Uhr)
  • Pöggstall: Montag bis Sonntag (Mo 8 bis 11 Uhr und 17 bis 19 Uhr, Di bis Fr 15 bis 18 Uhr und Sa und So 9 bis 11 Uhr)
  • Ruprechtshofen: Montag und Donnerstag (jeweils 17 bis 19:30 Uhr)
  • Schönbühel: Sonntag (10 bis 11 Uhr)
  • St. Oswald: Dienstag (7:40 bis 10:30 Uhr) und Donnertag (19 bis 21 Uhr)
  • Texingtal: Dienstag (18 bis 20 Uhr) und Freitag (16 bis 19 Uhr)
  • Ybbs: Montag (17 bis 20 Uhr), Mittwoch (8 bis 12 Uhr), Donnerstag (17 bis 20 Uhr), Freitag (8 bis 12 Uhr) und Sonntag (17 bis 20 Uhr)
  • Weiten: Mittwoch (7 bis 9 Uhr und Sonntag (17 bis 19 Uhr)
  • Yspertal: Mittwoch (17 bis 19 Uhr) und Samstag (8 bis 10 Uhr)

Wichtig: Melden Sie sich unter www.testung.at vorab an. Zudem wird auch in Apotheken das Gratis-Testangebot angeboten. Nähere Infos dazu finden unter www.apothekenkammer.at

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 5 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen