Neuerung bei Jugendtickets im Schuljahr 2013/14

Bgm. Othmar Matzinger, BO Thomas Grießl; Christina Zechmann, GR Christian Balon, LR Karl Wilfing, OV Christoph Weis, Franziska Hauser und Bgm. Alfred Pohl.
  • Bgm. Othmar Matzinger, BO Thomas Grießl; Christina Zechmann, GR Christian Balon, LR Karl Wilfing, OV Christoph Weis, Franziska Hauser und Bgm. Alfred Pohl.
  • Foto: Obermayer
  • hochgeladen von Marina Kraft

„Im Schuljahr 2013/14 warten einige Neuerungen bei den Jugendtickets zur Schülerfreifahrt auf die Familien im Bezirk. Neu ist, dass der Vertrieb der Jugendtickets nicht mehr über die Schulen erfolgt, sondern zukünftig online über die VOR-Homepage oder über die Filialen der Post und Postpartner abgewickelt wird. Die neue Vertriebsschiene ermöglicht eine unbürokratische und rasche Art zu den Tickets zu kommen“, erklärt VP-LR Karl Wilfing.

10.000 Jugendliche können profitieren
Mit dem Top-Jugendticket wurde eine Innovation in der Mobilität eingeführt. „Seit dem jetzt zu Ende gegangenen Schuljahr können Schüler und Lehrlinge um 60 Euro pro Jahr alle öffentlichen Verkehrsmittel in Niederösterreich, Wien und dem Burgenland nutzen. Auch das normale Jugendticket zum Preis von 19,60 Euro blieb weiter erhalten. Auch im nächsten Schuljahr können wieder ca. 10.000 Schüler und Lehrlinge, die im Bezirk Mistelbach die Schule besuchen von diesem Angebot profitieren“, weiß Wilfing und fügt hinzu, dass durch die Einführung des Top-Jugendtickets 30 Prozent mehr Jugendliche das Angebot der Schülerfreifahrt nutzten. "Verkaufsstart war der 19. August", ergänzt der Spitzenkandidat des Bezirkes Mistelbach zur NRW 2013, Bgm. Othmar Matzinger.

Autor:

Marina Kraft aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.