Schülerfreifahrt

Beiträge zum Thema Schülerfreifahrt

Schüler- und Lehrlingsfreifahrt
Ausweise ab 8. Juni beantragen

Wer seinen Freifahrtsausweis schon während der kommenden Wochen beantragt, hat ihn bestimmt rechtzeitig. OÖ. Ab 8. Juni können Schüler- und Lehrlinge ihre Freifahrtsausweise für das kommende Schuljahr bestellen. Der Selbstbehalt liegt bei 19,60 Euro. Für einen Aufpreis von rund 60 Euro für das „Jugendticket-Netz“ fahren Jugendliche 13 Monate lang mit allen Öffis in ganz OÖ. „Die dreimonatige Vorlaufzeit ermöglicht es, den Ansturm in den ersten Septembertagen zu Schulbeginn zu reduzieren“,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Absolventen der Mechatronik-HTL in Spittal/Drau haben gute Jobaussichten. Marcel Pließnig besucht die 4. Klasse.

Spittal
Mechatronik-Ausbildung - Start in einen Beruf mit Zukunft

Absolventen einer Mechatronik Ausbildung sind bei vielen Betrieben sehr gefragt. Im Herbst startet wieder eine Klasse an der Höheren Technischen Lehranstalt in Spittal. Noch sind einige Plätze frei. SPITTAL. Die Höhere Technische Lehranstalt in Spittal startet im Herbst in ihr fünftes Jahr. Seit 2016 gibt es hier, in Kooperation mit der HTL Lastenstraße in Klagenfurt, eine Mechatronik-Ausbildung. 90 Jugendliche aus dem Oberkärntner Raum nützen das Angebot. Die ersten 17 Burschen werden...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Bevor Grazer Schüler und Lehrlinge wieder zu ihren Ausbildungsstätten fahren können, muss der Freifahrtausweis besorgt werden.

Freifahrtausweis: Keine Schüler-Schlange in Graz notwendig

Holding Graz rät, Freifahrtausweise noch vor Schulbeginn abzuholen. Jahr für Jahr gleichen sich die Bilder: Knapp vor Schulbeginn bilden sich vor dem Mobilitäts- und Vertriebscenter in der Jakoministraße endlos lange Schlangen, wenn sich gefühlt 90 Prozent der Grazer Schüler zur selben Zeit ihre Freifahrtausweise besorgen. Die Holding Graz Linien empfehlen daher, dass sich Schüler und Lehrlinge noch vor Schulbeginn (heuer am 9. September) um ihre Tickets kümmern, schließlich sind die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Ab Mitte August 2019 können Schülerinnen, Schüler und Lehrlinge unter 18 Jahren ihr SchulPlus- bzw. LehrPlus-Ticket online im VVT Ticketshop kaufen.
 1

VVT
Fristen für das Schul-Ticket und das SchulPlus-Ticket

TIROL. Ab Mitte August können das VVT SchulPlus und VVTLehr-Plus-Ticket online im VVT-Ticketshop gekauft werden. Ohne diese Tickets sind normale Fahrscheine zu lösen. Öffentliche Mobilität wird gefördertFür Kinder und Jugendliche gibt es seit Jahren preisgünstige Angebote und Mobilitätskonzepte. Mit diesen wird die öffentliche Mobilität von Kindern und Jugendlichen gefördert. Zusätzlich bietet der VVT (Verkehrsverbund Tirol) verschiedene Initiativen – wie die ÖffiSchool – an, mit denen die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Alle Jugendlichen, die ihr Freifahrtticket noch nicht bestellt haben, sollten dies jetzt bald tun, um es noch rechtzeitig zu erhalten.

OÖVV-Freifahrt: Bereits 80.000 Bestellungen

Bestellsystem für Schüler- und Lehrlingsfreifahrt: Positive Bilanz nach der ersten Schulwoche. OÖ. Das Bestellsystem für Freifahrtickets im OÖVV für das Schul-/Lehrjahr 2018/19 funktioniert heuer sehr gut. Eine Woche nach Schulbeginn liegen bereits mehr als 80.000 Bestellungen vor. Die Produktion und der Versand der Tickets erfolgen kontinuierlich. Alle Kunden, die ihr Ticket noch nicht bestellt haben, sollten dies jetzt bald tun, um es rechtzeitig zu erhalten. Bereits im Juni startete die...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Präsentation der neuen OÖVV Postbusse im vergangenen Herbst mit (v.l.) Peter Schmolmüller (ÖBB Postbus), Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner und Herbert Kubasta (GF der OÖVV Betriebsgesellschaft)

Schüler- und Lehrlingsfreifahrt: Bestellung startet bald

Am 11. Juni startet der OÖ Verkehrsverbund mit der Ticketbestellung zur Schüler- und Lehrlingsfreifahrt. OÖ. Alle Antragsteller, die bereits im Vorjahr ein Ticket bestellt haben, können im Online-Ticketshop ihre Daten aus dem vergangenen Jahr übernehmen und sparen sich somit die neuerliche Eingabe. All jene, die ihr Ticket lieber mittels Papierantrag bestellen möchten, können dies nach wie vor tun. Das Ticket wird nach Zahlungseingang per Überweisung oder Kreditkarte an die angegebene Adresse...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Ab dem kommenden Schuljahr kommt das neue Online-System für Freifahrausweise

Schüler- und Lehrlingsfreifahrt: Toleranzfrist verlängert

Seitens des OÖVV heißt es, dass die noch offenen Freifahranträge so rasch wie möglich bearbeitet werden. Update vom 9. Oktober Aufgrund der verzögerten Auslieferung von Freifahrausweisen verlängert der OÖVV die Toleranzfrist für Schüler und Lehrlinge bis Ende Oktober. Wer noch kein Ticket erhalten hat, sollte zumindest einen Schülerausweis oder ein ähnliches Dokument (siehe unten) mit sich führen. Schüler und Lehrlinge, die wie in den Vorjahren im Oktober immer noch nicht ihre Tickets...

  • Oberösterreich
  • Sandra Forstner
Erich Rippl

Rippl kritisiert "Pfusch" um Schülerfreifahrten

SPÖ fordert unbürokratische Hilfe für Geschädigte BEZIRK. "Verkehrslandesrat Steinkellner und sein Team haben eine ganze Reihe von Fehlern gemacht, aufgrund derer jetzt hunderte Schulkinder und Lehrlinge finanziellen Schaden erlitten haben. Trotz bezahlter aber nicht ausgestellter Jahreskarten– mussten Zusatztickets gekauft werden, zum Teil wurden sogar Strafen ausgestellt. Es ist daher eine Frage des Anstands, dass Steinkellner nun alle Betroffenen unbürokratisch und rasch entschädigt“",...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Auch wenn noch kein Ticket ausgestellt ist, werden Schüler und Lehrlinge während der ersten
Wochen nach Schulbeginn befördert.

Schüler- und Lehrlingsfreifahrt – Probleme mit dem neuen Onlinesystem

Mit 6. Juni 2017 wurde das neue Onlinesystem für die Schüler- und Lehrlingsfreifahrt im OÖVV in Betrieb genommen. Das Onlinesystem sollte das nicht mehr zeitgemäße Papierantragssystem ersetzen. Aber es kommt immer wieder zu kleineren Problemen bei der Onlinebeantragung.Das Ziel des OÖ Verkehrsverbund – die Möglichkeit bieten, ein Freifahrticket ohne Aufsuchen des Verkehrsunternehmens zu beantragen und ausgestellt zu bekommen. Grundsätzlich ist da neue System gut angelaufen heißt es in einer...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich

Neues System für Schüler- und Lehrlingsfreifahrt

Ab September gilt in Oberösterreich das neue Bestellsystem für Schüler- und Lehrlingsfreifahrtskarten. Die Karten für das neue Schuljahr können ab sofort von Schülern und Lehrlingen bestellt werden. Dazu braucht es eine Registrierung auf der Homepage des OÖVV: Schüler müssen einen Schulcode, Lehrlinge ihre Lehrlingsvertragsnummer angeben. Danach kann die Strecke angegeben und die Karte mit Kredikarte, per Rechnung oder Überweisung bezahlt werden. Die Karte, die im neuen Scheck-kartenformat...

  • Linz
  • Victoria Preining
Das Jugendticket – Netz vom vergangenen Schuljahr gilt bis 9. Oktober als Fahrtberechtigung für Schüler und Lehrlinge
 1

Neues Online-System für Schüler- und Lehrlingsfreifahrt

Seit bereits 14 Jahren können Schüler und Lehrlinge im Rahmen des OÖ Verkehrsverbundes Freifahrausweise beantragen – dieses System wird nun auf online umgestellt. Jährlich nützen um die 100.000 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrlinge mit den Schüler- und Lehrlingstickets öffentliche Verkehrsmittel am Weg vom Wohnort zur Schule bzw. betrieblichen Ausbildungsstätte. Seit dem Schuljahr 2013/14 wird zusätzlich die äußerst attraktive und verkehrsverbundweit gültige Jahresnetzkarte, das Jugendticket...

  • Oberösterreich
  • Sandra Forstner
Schülerfreifahrt ist für Mechatronik-Schüler aus Spittal nun doch möglich
  3

Schülerfreifahrt: Keine Gesetzesänderung für Spittaler HTL-Schüler nötig

Sonderregelung in Familienlastenausgleichsgesetz macht Freifahrt möglich. Mechatronik-Klasse wird fix starten. BEZIRK SPITTAL (ven). Das "Problem" der Schülerfreifahrten von HTL-Schülern, die in Spittal im Rahmen der Schulkooperation (wir berichteten) die Hak besuchen, dürfte nun gelöst sein. Nationalrat Erwin Angerer richtete diesbezüglich eine Anfrage an das Ministerium, eine Bestätigung von beiden Schulen sollte nun ausreichen, um in den Genuss der Freifahrt zu kommen. Die nächste gute...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Sprecher des Regionalforums Klaus Raunegger setzt sich für die Schüler ein
 1   2

Lösung für Mechatronik-Schüler in Sicht

Förderverein aus Wirtschaft und Gemeinden soll Fahrtkosten für Schüler übernehmen. SPITTAL (ven). Nachdem die Schüler der Hak-HTL-Kooperation in Spittal und Klagenfurt um die ordentliche Schülerfreifahrt umfallen (wir berichteten), meldet sich nun Klaus Raunegger (Regionalforum) zu Wort. Ein Förderverein soll die Kosten übernehmen. 35.000 Euro im Jahr "Es war immer geplant, dass ein Förderverein aus Wirtschaft und Gemeinden die Fahrtkosten für die Schüler übernimmt, solange es keine andere...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Schüler, die weniger als vier Tage pro Woche zu einer Schule pendeln, haben keinen Anspruch auf eine Schülerfreifahrt
  2

Keine Schülerfreifahrten für Mechatronik-Schüler

Erwin Angerer setzt sich für Schülerfreifahrt für Schüler der Kooperation Hak-HTL im Bezirk ein. SPITTAL (ven). Die Hak Spittal und die HTL 1 für Mechatronik in Klagenfurt kooperieren in Sachen Ausbildung (wir berichteten). Oberkärntner Schüler haben die Möglichkeit, die allgemeinbildenden Fächer an der Hak Spittal und die Fachausbildung an der HTL in Klagenfurt zu absolvieren. Ein Problem stellt nun allerdings die Schülerfreifahrt dar: Diese gilt erst ab Fahrten von mindestens vier Tagen pro...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Anzeige
  2

VVT macht Öffis für SchülerInnen

SchulPlus-Ticket macht Sommerferien er-fahrbar. Peter und Susi haben es gut: Mit dem VVT SchulPlus-Ticket sind sie das ganze Jahr überall in ganz Tirol auf allen Linien unterwegs – auch in den Ferien. Für den Weg zur Schule würde das Schul-Tickt um 19,60 zwar auch reichen, aber die zwei sind Freizeit-Freunde: Schnell mal schwimmen am Möserer See, oder ins HAPPYHOPP nach Vomp. Mit dem SchulPlus Ticket alles möglich. Die kleine Susi fährt damit in den Ferien ganz selbstständig zur...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Verkehrsverbund Tirol

Bahn frei für die Jugendlichen

BEZIRK. Das Top-Jugendticket, mit dem Schüler um 60 Euro ein Jahr lang in ganz Niederösterreich, Wien und dem Burgenland Bahn fahren können, soll erweitert werden. "Ich setze mich für das Jugendticket für alle junger Menschen bis 24 Jahren ein", erklärt die Grüne Verkehrssprecherin Amrita Enzinger. Im Bezirk Gänserndorf studieren ungefähr 1700 junge Menschen, dazu kommen jene Burschen, die nach der Matura auf den Präsenzdienst warten sowie junge Arbeitslose. Der niederösterreichische Landtag...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Fingierte Schülerfreifahrten im Bezirk Schärding – Unternehmen angezeigt

BEZIRK. Das Landeskriminalamt OÖ deckte gemeinsam mit dem Finanzamt Linz einen mutmaßlichen Betrug durch das Fingieren von Schülerfreifahrten auf. Die Gesamtschadenssumme beträgt mehr als 265.000 Euro. Ein Unternehmer aus dem Bezirk Schärding steht in dringendem Tatverdacht durch Falschangaben bei der Abrechnung von Schülerfreifahrten für die Jahre 2009 und 2010 einen tatsächlichen Schaden von mehr als 171.000 Euro verursacht zu haben. Bei der Restsumme von mehr als 94.000 Euro blieb es beim...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Schülerfreifahrt gilt ab 8. Dezember nicht mehr auf der privaten Westbahn

Privater Betreiber steigt aus dem Salzburger Verkehrsverbund aus SALZBURG. Schlechte Nachrichten für Schüler und Lehrlinge, die mit der "Super s'Cool Card" über einen Freifahrtsausweis verfügen: Der gilt ab 8. Dezember nicht mehr in der privaten Westbahn. Der Grund: Wie angekündigt steigt das Verkehrsunternehmen aus dem Salzburger Verkehrsverbund aus. Die Westbahn fühlt sich vom SVV "ausgegrenzt", die alteingesessenen Unternehmen wie ÖBB, Salzburg AG, ÖBB-Postbus oder Albus würden neue...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
Bgm. Othmar Matzinger, BO Thomas Grießl; Christina Zechmann, GR Christian Balon, LR Karl Wilfing, OV Christoph Weis, Franziska Hauser und Bgm. Alfred Pohl.

Neuerung bei Jugendtickets im Schuljahr 2013/14

9283 Schüler und Lehrlinge können von Jugendtickets im Bezirk Mistelbach profitieren „Im Schuljahr 2013/14 warten einige Neuerungen bei den Jugendtickets zur Schülerfreifahrt auf die Familien im Bezirk. Neu ist, dass der Vertrieb der Jugendtickets nicht mehr über die Schulen erfolgt, sondern zukünftig online über die VOR-Homepage oder über die Filialen der Post und Postpartner abgewickelt wird. Die neue Vertriebsschiene ermöglicht eine unbürokratische und rasche Art zu den Tickets zu kommen“,...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner: Freifahrten weiter fördern

Neues Freifahrt-Ticket für Schüler im Osten

Familienministerium schießt heuer für einfache wie erweiterte Freifahrten 400 Millionen Euro zu. Um 60 Euro im Jahr mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Niederösterreich, im Burgenland und in Wien unterwegs sein: Diese Möglichkeit haben jetzt schon 500.000 Schüler und Jugendliche im Osten Österreichs. Wirtschafts- und Jugendminister Reinhold Mitterlehner investiert dafür 400 Millionen Euro jährlich, um nun auch einfache wie erweiterte Freifahrten für Jugendliche zu ermöglichen. „Wir...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Schüler & Lehrlinge: Um 60 Euro ein Jahr mit den Öffis unterwegs

NÖ/BEZIRK. Mit dem "Jugendticket" und dem "Top-Jugendticket" wurde das Benützen der Öffis für SchülerInnen und Lehrlinge in Wien, NÖ und dem Burgenland verbessert. Jugendticket: Gültig für beliebig viele Fahrten zwischen Wohnort und Schule an Schultagen (19,60 €). Top-Jugendticket: Gültig für alle Fahrten auf allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien, NÖ und dem Burgenland – 365 Tage im Jahr (60 €). Die Jugendtickets können im Bezirk bei den Bahnhöfen in Korneuburg und Stockerau oder auch...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Freie Fahrt um 60 Euro

Schülerinnen und Schüler im Bezirk Amstetten können alle Öffentlichen Verkehrsmittel der VOR-Region Ost (Wien-NÖ-Bgl) um 60 EUR im Jahr benutzen. Der Weg zur Schule soll für die Schülerinnen und Schüler keine Belastung sein. Daher gibt es die Möglichkeit um 19 EUR, ein Jahresticket für die öffentlichen Verkehrsmittel zu kaufen um den Schulweg zurückzulegen. "Wir Jugendlichen in Niederösterreich werden immer mobiler. Wir legen weitere Strecken zurück, haben überall Freunde, und wollen das...

  • Amstetten
  • Lukas Michlmayr
Ingo Mayr

SPÖ-Bezirkskandidat Mayr beantwortet direkte Leserfragen am Telefon

Gefragt als Roppener Bürgermeister, Helfer in Sachen Freifahrtscheine und zum Thema Tschirganttunnel war Bgm. Ingo Mayr als SPÖ-Spitzenkandidat für die Landtagswahl. BEZIRK (mg). Wie schauts mit der Unterführung im Bereich Innkniesiedlung aus?, fragte der erste Anrufer aus Roppen. Als zuständiger Dorfchef und SPÖ-Mandatar stellte Ingo Mayr klar: Laut Minister Faymann soll das neu gemacht werden. Ebenfalls Hilfe versprach Mayr einer Anruferin, deren Tochter Probleme in Sachen Schülerfreifahrt...

  • Tirol
  • Imst
  • Bezirksblätter Imst
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.