Der Winter naht.
Der Nebel legt sich über die Landschaft und das Gemüt.

Wir vergessen gerne in unserer Zeit wo alles immer zu Verfügung steht das alles einen Ablauf hat, wie in der Natur wo der Sommer entschwindet der Herbst ins Land zieht  gleich darauf  der Winter vor der Tür steht.
Wir sollten uns wieder einlassen auf die Natur sie uns als Impulsgeber nehmen.
In dieser Jahreszeit zieht sich alles zurück die Natur geht auch nach innen,sie lässt ihr buntes Blätterwerk abfallen und steht kahl wie es ist vor uns,es ist nun alles bis zur Erde ersichtlich.
Es  ist die Grundstruktur zu sehen, es ist wie es ist.
So wäre es auch für uns gut ,sich selber objektiv betrachten wahrnehmen wer man ist und wohin geht mein Weg was ist zu tun um dort hin zu kommen .
Es kommt für jeden wieder ein Sommer wo man in seiner bunten Pracht erstrahlen kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen