30.11.2016, 19:07 Uhr

Duo Knaus auf Tour

Das Duo Knaus, Gerlinde und Siegi, tourt seit mehr als zwei Jahrzehnten durch die Lande.

Die Allroundmusiker und das Ehepaar aus Mürzzuschlag standen inzwischen auf vielen Bühnen im Inland und im Ausland und sogar drei Jahre hindurch in den Arabischen Emiraten, wo sie für internationale Gäste und die Scheichs aufspielten. "Nicht unerwähnt möchten wir unsere zahlreichen Auftritte in Niederösterreich und in Wien sowie in der Oststeiermark lassen", sagen die beiden und erinnern sich auch auf unvergessliche musikalische Erlebnisse in Südtirol und in Kärnten. Gerne denken sie aber an die allmonatlichen, durch 15 Jahre hindurch, erlebten Auftritte bei den "Bambis" in der "Tenne" in Wien zurück.

Die große Überraschung kam vor wenigen Tagen aus Wien. Gerlinde Knaus, die seit fast 23 Jahren viele ihrer Lieder selbst komponiert hat, hat bei einem Autorenwettbewerb mit ihrem eingereichten Text "Tattoo" vom Verband Österr. Textautoren und dem Österr. Komponistenbund den Siegerpreis erzielt. Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen einer Veranstaltung kommende Woche im "Porgy & Bess" in Wien. "Für mich ist das Schreiben von Liedertexten und die passende Melodiensuche dazu immer etwas Besonderes und ist fast ausschließlich auf erlebte Geschehnisse bzw. Eindrücke zurückzuführen", so Gerlinde. So entstand auch der Liedtext "Mürzzuschlag, du schöne Stadt" als eine Hommage an die Wohngemeinde.

Der Beginn

Die vielen Fans kennen Gerlinde nicht nur von ihren sinnlichen Texten, sondern aus früheren Zeiten als sie als Klarinettistin bei der Böhler Werksmusik spielte. Damals lernte sie auch ihren Siegi kennen, der zuvor bei den "Neuberger Spatzen" spielte. Übrigens kann heuer der Vollblutmusiker Siegi Knaus auf 45 Jahre Bühnenjubiläum zurückblicken und auf sein 60. Wiegenfest. Letzteres wurde vor Kurzem zu einer riesigen Feier mit Freunden, sagte Siegi, den zum 60. sogar die Musikfreunde "Die Alpenoberkrainer" persönlich und musikalisch beglückwünschten.
Das Duo Knaus hat bisher vier CDs produziert und ist sowohl bei Feuerwehrveranstaltungen, Pensionistennachmittagen, Hochzeiten als auch bei diversen anderen Festen anzutreffen. Jüngst sogar im Rahmen vorgesehener kultureller Veranstaltungen vor Häftlingen in der Justizanstalt Korneuburg und in der Vollzugsanstalt Hirtenberg.
Heinz Veitschegger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.