Karriere in den Landeskliniken: Ärzte informierten Maturanten

Ass. Dr. Michael Fahrner, Stv. ÄD Prim. Univ.Doz. Dr. Georg Röggla, Prim. Univ.Doz. Dr. Martin Uffmann und Medizinstudent Alexander Werba informierten die interessierten Maturantinnen und Maturanten (v.l.).

  • Ass. Dr. Michael Fahrner, Stv. ÄD Prim. Univ.Doz. Dr. Georg Röggla, Prim. Univ.Doz. Dr. Martin Uffmann und Medizinstudent Alexander Werba informierten die interessierten Maturantinnen und Maturanten (v.l.).
    
  • Foto: Landesklinikum Neunkirchen
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

NEUNKIRCHEN (ebner). Im Landesklinikum Neunkirchen fand am 22. Jänner die Informationsveranstaltung für Maturantinnen und Maturanten der NÖ Landeskliniken-Holding statt. Ein Ärzteteam des Landesklinikums Neunkirchen gab Einblicke in das Berufsbild sowie Informationen zur Ausbildung.

Aufstieg und Karriere

Die angehenden Studenten erfuhren Wissenswertes über den Studienablauf, die Anmeldeformalitäten, den Aufnahmetest des Humanmedizinstudiums sowie über Job-Aussichten und Karrierechancen in Niederösterreich. Auch die finanzielle Unterstützung bei den Prüfungsgebühren und Prüfungsvorbereitungskursen durch das Land NÖ, bei Erfüllung der Förderkriterien, wurde erläutert.
Erfahrene Ärzte aus dem Klinikum vermittelten ein umfassendes Bild von den Tätigkeiten, den Arbeitsbereichen und den Zukunftsperspektiven des Arztberufes in Niederösterreich. Sie gaben Tipps aus der Praxis für einen möglichen Karrierestart aber auch Information zu möglichen Hürden, die es zu bewältigen gilt.
Informationen für angehende Medizinstudentinnen und -studenten zur Aktion „NÖ studiert Medizin“ gibt es auch auf der Plattform www.noe-studiert-medizin.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen