Neunkirchen
Zulauf zur SPÖ von FPÖ und Grünen

17Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchens Stadt-SPÖ präsentierte ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2020. Auf der Liste finden sich auch zwei Personen, die vormals FPÖ- und Grüne-Ideologie mit trugen.

Christopher Czettel

Die SPÖ Neunkirchen hat personell in den vergangenen Jahren etwas Federn gelassen. Zählte die Stadtpartei 2010 noch rund 450 Parteimitglieder, wurden am 5. November nur mehr 330 zur Mitgliederversammlung ins VAZ Neunkirchen geladen.
Dafür finden sich auf der Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl 43 Namen – und das nicht nur aus Stamm-SPÖ-Reihen.

Waltraud Haas-Toder.

An 15. Stelle kandidiert Waltraud Haas-Toder, vormals als FPÖ-Mandatarin im Gemeinderat Neunkirchen, für die Roten. Und an Stelle 22 ist Christopher Czettel zu finden. Zur Erinnerung: das Enkelkind des einstigen roten Innenministers (1964-1966) und Landeshauptmannstellvertreters (1969-1980) war vor zwei Urnengängen noch auf der Kandidatenliste der Neunkirchner Grünen zuhause.

mehr dazu hier

Angeführt wird die Kandidatenliste von Bundesrätin Andrea Kahofer, gefolgt von Stadtrat Günther Kautz und Gemeinderätin Gerlinde Metzger.

Die Kandidatenliste im Details

  1. Andrea Kahofer
  2. Günther Kautz
  3. Gerlinde Metzger
  4. Kurt Ebruster
  5. Nina Katzgraber
  6. Andreas Reither
  7. Michaela Kaplan
  8. Johann Handler
  9. Silvia Grasinger
  10. Wolfgang Jahrl
  11. Patricia Gsenger
  12. Ibo Koc
  13. Brankica Hedji
  14. Gerhard Klambauer
  15. Waltraud Haas-Toder
  16. Wolfgang Tanzer
  17. Petra Stückler
  18. Christian Moser
  19. Edda Koinig
  20. Dogan Yeter
  21. Tanja Szakolcai
  22. Christopher Czettel
  23. Mehmet Gülmez
  24. Gerhard Scharf
  25. Alois Schmelzer
  26. Andrea Schwarzer
  27. Johann Brandstätter
  28. Christian Ofenböck
  29. Patrizia Fally
  30. Gustav Morgenbesser
  31. Harald Nemeth
  32. Andreas Pfalzer
  33. Friedrich Ratschiller
  34. Christian Gossner
  35. Gerd Schauer
  36. Manfred Baba
  37. Horst Katzgraber
  38. Manfred Schlögl
  39. Monika Sekulic
  40. Maria Klosterer
  41. Ilse Steiner
  42. Günther Skoll
  43. Roland Mucker

Beiläufig erwähnt: Gustav Morgenbesser legte seinen Stadtparteiobmann zurück. Seine Funktion übernahm Bundesrätin Andrea Kahofer.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

9 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.