Innovationspreis für Neunkirchner Firma

NÖ Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav, Günther Kautz, Vizepräsident der Wirtschaftskammer NÖ KommR Ing. Josef Breiter, Mag. Reinhard Karl (Kommerzkundenvorstand der RLB NÖ Wien, v.l.).
  • NÖ Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav, Günther Kautz, Vizepräsident der Wirtschaftskammer NÖ KommR Ing. Josef Breiter, Mag. Reinhard Karl (Kommerzkundenvorstand der RLB NÖ Wien, v.l.).
  • Foto: WKNÖ/Kraus
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN (wknö). Innovative niederösterreichische Unternehmen wurden heuer zum 30. Mal ausgezeichnet. Beim heurigen Innovationspreis vergaben das Land NÖ und die Sponsoren in der IMC-Fachhochschule Krems den Hauptpreis, einen Sonderpreis sowie Preise in drei Kategorien. Die Preise betrugen € 10.000 für den Gesamtsieger und je € 2.500 pro Kategoriesieger bzw. Sonderpreis. Die Firma FWT Composites & Rolls GmbH aus Neunkirchen wurde Sieger in der Kategorie "Beste Innovation aus großen und mittelständischen Betrieben" mit dem Projekt: Innovativer Walzenbezug für Papiermaschinen. Unter dem Titel "CompoClean-L" wurden bei der Firma FWT gemeinsam mit den Forschungspartnern Aerospace & Advanced Composites GmbH und AC2T research GmbH (Exzellenzzentrum für Tribologie) - verschleißbeständige Walzenbezüge mit erhöhten Abstoßeigenschaften entwickelt. Das Projekt wurde auch für den Sonderpreis "Econovius" nominiert.  WKNÖ-Vizepräs. Josef Breiter gratulierte dem Inhaber der Firma, FWT Günther Kautz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen