28.06.2017, 11:31 Uhr

Die Dringlichkeitsanträge...

Sevinc Balikci (r., Grüne) und Ilhami Bozkurt (l., NEOS)

... im Ternitzer Gemeinderat

Zuwendung für den Naturpark Sierningtal Flatzer Wand
Zuwendung für das Versorgungsfahrzeug der Feuerwehr Ternitz-Döppling
ÖVP pocht auf zusätzliche Schulwegsicherung in der Wassergasse (Bereich Volksschule Stapfgasse): Hier sollen Verkehrszählungen eruieren inwiefern Lkw tatsächlich den Volksschülern gefährlich werden können.
ÖVP wollte Gewissheit, was mit den Räumen der aufgelassenen Sauna in der Mehrzweckhalle passiert. Derzeit kann die Gemeinde nur interessierte Vereine als Mieter willkommen heißen. Man könnte die Sauna eventuell als Erweiterung des Umkleidebereiches verwenden.
Die Grünen machten sich für einen Skaterpark stark. "Stadträtin Jeannine Schmid hatte im Mai des Vorjahres ein Treffen mit Ternitzer Jugendlichen. Angeblich gibt es keinen Wunsch der Jugendlichen. Ich lasse das einmal so im Raum stehen", so Grüne-GR Sevinc Balikci.
Die Grünen regten die Einrichtung einer Begegnungszone bei der Volksschule und Neuen Mittelschule Pottschach an. Dies sei allerdings aufgrund des hohen Schwerverkehrsanteils und 12.000 bis 15.000 Verkehrsbewegungen pro Tag nicht machbar. Balikci: "Im Bereich der Schule, Kindergarten, Billa ist eine verkehrsberuhigte Zone sicher zum Vorteil der Sciherheit der Kinder und Teenager." Im Amt werden Lösungswege gesucht.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.