Polizei sucht "Reifendiebe"

Wo früher die Reifen bis zur Decke gestapelt waren, fehlen sie jetzt, zeigt Firmen-Chef Gerhard Noll.
3Bilder
  • Wo früher die Reifen bis zur Decke gestapelt waren, fehlen sie jetzt, zeigt Firmen-Chef Gerhard Noll.
  • Foto: Zeiler
  • hochgeladen von Karin Zeiler

SIEGHARTSKIRCHEN. "Die müssen mit einem Sprinter oder ähnlichen Fahrzeug gekommen sein", so Firmen-Chef Gerhard Noll gegenüber den Tullner Bezirksblättern.
Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit von 8. Jänner 2016, 20.00 Uhr, bis 12. Jänner 2016, 09.00 Uhr, in eine Firma im Gemeindegebiet von Sieghartskirchen ein und stahlen 15 Stück Reifensätze von hochwertigen Pkw-Modellen, 6 Stück Felgensätze sowie 12 Stück Reifen. "Die hatten es auf die feinste Ware abgesehen", so der 54-jährige Firmenchef. Wie die Polizei mitteilt, soll der Gesamtschaden im fünfstelligen Eurobereich liegen.

Zur Sache:
Hinweise werden an die Polizeiinspektion Sieghartskirchen unter der Telefonnummer 059133-3287 erbeten.
Hinweis an die Bevölkerung: Wahrnehmungen betreffend verdächtiger Personen bzw. Fahrzeuge können jederzeit unter der Polizeinotrufnummer 133 mitgeteilt werden.

Autor:

Karin Zeiler aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.