Reifen

Beiträge zum Thema Reifen

die entsorgten Autoreifen der Marke KUMAHO, ECSTa PS31, 235/55 ZR17 103W.
1

Verloren – vergessen – entsorgt?
Illegale Ablagerung in freier Natur

Hobersdorf/Wilfersdorf/Kettlasbrunn:    In der Nacht zum Montag, dem 14. Juni heurigen Jahres, wurde im Freiland zwischen Hobersdorf und Kettlasbrunn eine Garnitur abgefahrener Autoreifen abgelegt. Es ist nicht anzunehmen, dass diese Reifen vergessen oder verloren wurden. Vielmehr liegt die Vermutung nahe, dass diese auf illegale Weise entsorgt wurden. Die Reifen der Marke KUMAHO, ECSTa PS31, 235/55 ZR17 103W wurden einmalmehr in der noch gesunden und sauberen Natur, im Wohnzimmer unserer...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Wheelmasters Oberflächentechnik: Bgm. Günter Müller gratulierte Wolfgang Schehl und Markus Holzer zur Fertigstellung des Betriebsgebäudes.
Video 5

Baureportage Wheelmasters (+ Video)
Felgen und Reifen stehen in St. Johann in der Haide im Fokus

Firma Wheelmasters Oberflächentechnik mit neuem Standort im Gewerbegebiet St. Johann in der Haide. ST. JOHANN IN DER HAIDE. Die verkehrsgünstige Lage direkt an der Autobahn A2 und die gute Sichtbarkeit waren für Wolfgang Schehl und Markus Holzer die Hauptgründe für die Wahl des Standortes im Gewerbepark St. Johann in der Haide. Anlässlich eines Betriebsbesuchs gratulierte Bgm. Günter Müller zum gelungenen Projekt und zeigte sich beeindruckt von den technischen Möglichkeiten, die die Firma...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Illegal im Wald entsorgte Reifen
1

Wieder rücksichtslose Umweltsünder unterwegs
Umweltsünder entsorgen zig Autoreifen mitten im Wald

Kettlasbrunn:  Vergangenen Donnerstag musste Kettlasbrunns Alt-Jagdleiter Herbert Prem beim Reviergang eine traurige Wahrnehmung machen. Mitten im Wald unweit der Hochstraße und der Reviergrenze zu Gaiselberg und Blumenthal wurden von rücksichtslosen und verantwortungslosen Umweltsündern mehrere zig alte und gebrauchte Autoreifen entsorgt. Die Reifen, welche teilweise auch noch auf Stahlfelgen montiert waren, wurden einfach in die noch gesunde und saubere Natur und mitten in den Lebensraum und...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Ab dem 1. Mai 2021 tritt die neue europäische Reifenkennzeichnungsverordnung in Kraft.
2

5 Klassen
Reifenlabel für Autos ab 1. Mai mit neuen Eigenschaften

Am 1. Mai 2021 tritt eine neue Verordnung zur Reifenkennzeichnung ("Reifenlabel") in Kraft. Zu den bisherigen Angaben über Rollwiderstand, Nasshaftung und externes Rollgeräusch kommen Informationen über Eignung bei Schnee- bzw. auf Eisfahrbahn.  ÖSTERREICH. Ab dem 1. Mai 2021 tritt die neue europäische Reifenkennzeichnungsverordnung in Kraft. Jeder neue Autoreifen bekommt ein Label, das drei Eigenschaften anzeigt. Ähnlich wie das Energielabel bei Kühlschränken, Waschmaschinen und TV-Geräte kann...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Umweltgemeinderat Manfred Kalkgruber und Ortschef Josef Forster

Saubermacher
25 Ertler machen den Natur-Frühlingsputz

Aufgrund der Corona Pandemie fand der Frühjahrsputz der Gemeinde „Wir halten Ertl sauber“ unter besonderen Voraussetzungen statt. ERTL. Organisiert von Umweltgemeinderat Manfred Kalkgruber waren im April 25 Personen unterwegs um Müll zu sammeln.  Mehr als 15 Säcke mit Kleinmüll, 5 große Traktorreifen, 5 Autoreifen, 10 leere Kübel oder ein leeres Ölfass wurden unter anderem Unrat von den freiwilligen Personen eingesammelt und zum Altstoffsammelzentrum gebracht. "In den Wochen davor haben schon...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Die Polizei bittet die Bevölkerung um wichtige Hinweise, um den Reifen samt Antriebsstange wieder aufzuspüren.

Zeugenaufruf Rattenberg
Unbekannte Diebe entwendeten Baustellen-Gegenstände

Diebstahl in Rattenberg. Unbekannte entwendeten einen abgelegten Reifen samt Antriebsstange eines Schreitbaggers. RATTENBERG (red). Am Nachmittag des 13. Aprils kam es zu einem Diebstahl in Rattenberg. Bislang unbekannter Täter entwendeten von einer Baustelle am Innufer einen dort abgelegten Reifen samt Antriebsstange eines Schreitbaggers. Mit einem Gewicht von achtzig bis hundert Kilo und rund einem Meter Durchmesser. Dadurch entstand ein Schaden im mittleren vierstelligen Eurobereich. Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Verein -Rollende Engel- erfüllt schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch
Autohaus Wipplinger spendet Sommerreifen für -Rollende Engel-

Unser „Engel“ ist startklar für den Sommer! Kürzlich wurden wir nach Steyregg ins Autohaus Wipplinger eingeladen. Unsere Wunscherfüller Gudrun & Markus durften Herrn Wipplinger & Herrn Schwarz unser Projekt vorstellen und standen den beiden Herren Rede und Antwort. Fasziniert von unserem Engagement und von unserem Projekt entschloss sich das Autohaus Wipplinger, unserem Spezialfahrzeug neue Sommerreifen zu spendieren. Wir bedanken uns von Herzen bei Herrn Wipplinger, dass unser „Engel“ nun...

  • Linz-Land
  • Rollende Engel
Mario Lukas berichtet über den Brandeinsatz.

Brandstiftung in Neunkirchen
Feuerteufel zündete Reifen an – 46 Mann im Löscheinsatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Brandstifter hielt am Sonntag Neunkirchen in Atem. Der Unbekannte hatte Reifen in der Wiener-Straße 30 angezündet. Das leere Gebäude in der Neunkirchner Wiener-Straße 30 hat sich ein Zündler am Sonntag, kurz nach 21 Uhr, ausgesucht, um Feuer zu legen. "Das Feuer im Stiegenhaus sorgte für eine starke Rauchentwicklung", berichtet Feuerwehrkommandant Mario Lukas. Kein Wunder, denn der unbekannte Täter hat laut Polizei mehrere Reifen angezündet – und so etwas qualmt und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Am Gewässerrand abgekippter Räumschnee.
2

Umweltschutz
Räumschnee: Gift für den heimischen Fischbestand

TIROL. Jeden Winter, wenn die Schneemassen von der Straße beseitigt werden, ist es in Tirol nach vor gängige Praxis, den Räumschnee in Gewässer zu kippen. Ebenso gelangen Straßenabwässer in diese Gewässer. Wie eine aktuelle Studie aus den USA nun bestätigt, kann dies den Fischbestand massiv gefährden. "Giftcocktail für Fische"Was schon lange von der Fischerei befürchtet wurde, wird nun durch die aktuelle Studie aus den USA bestätigt: den Räumschnee in die Gewässer zu kippen, kann den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Starthilfe: Rund 37 Prozent aller Einsätze im Jahr 2020 in Kärnten entfielen auf schwache, leere oder defekte Batterien.

Kärnten
ÖAMTC-Pannenhilfe brach 2020 zu 47.150 Einsätzen auf

Die Anzahl der Einsätze des ÖAMTC in Kärnten lag im Jahr 2020 trotz Corona-Auswirkungen nur knapp unter dem Vorjahresniveau. Die Pannenhelfer rückten im Schnitt 129 Mal täglich aus. KÄRNTEN. Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wirkten sich lediglich geringfügig auf die Jahresbilanz der ÖAMTC-Pannenhilfe, die im Jahr 2020 uneingeschränkt einsatzbereit war, aus. Insgesamt rückten die „Gelben Engel“ im Vorjahr in Kärnten rund 47.150 Mal aus, um Menschen bei einer Panne im Straßenverkehr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Rund 28 Minuten wartet man nach dem Notruf auf zuverlässige Hilfe.
Aktion 2

9.000 Einsätze im Jahr
Rund 28 Minuten bis nach einer Panne Hilfe kommt

Insgesamt 105.000 Mal rückten die Mannschaften des ARBÖ in Österreich 2020 aus. In Salzburg waren es rund 9.000 Einsätze – circa ein Anruf pro Stunde. SALZBURG. Im Durchschnitt rückten die Pannenhelfer des ARBÖ im vergangenen Jahr 25 Mal pro Tag aus. Bis auf wenige Tage im Frühjahr und im Herbst soll sich auch am Einsatzaufkommen für die Helfer im Vergleich zu den Vorjahren nur wenig getan haben – trotz eines durch Corona herbeigeführten geringeren Verkehrsaufkommens.  Nach 28 Minuten vor Ort...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Verkehrsunfall mit einer Verletzten in Kappl (Symbolbild).

Polizeimeldung
Reifen löste sich in Kappl von Lkw und prallte gegen Auto

KAPPL. Trotz eines Ausweichmanövers konnte eine 45-jährige Autolenkerin auf der B 188 eine Kollision mit einem Reifen, der sich von einem Lkw gelöst hatte, nicht mehr vermeiden. Sie erlitt leichte Verletzungen.  Verkehrsunfall mit Verletzten in Kappl Am 07. Dezember 2020 um 07:26 Uhr befuhr eine 45-jährige Tirolerin im Gemeindegebiet von Kappl mit ihrem Pkw die B 188 Paznauntalstraße von See kommend in Richtung Ischgl. Im Ortsteil „Nebenau“ musste die Lenkerin zwei auf der Fahrbahn...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
SYMBOLFOTO: Zwölf Autos wurden kürzlich beschädigt.

Vandalismus in St. Pölten
Reifen von zwölf Autos aufgestochen

ST. PÖLTEN. Dieser Tage hatten es unbekannte Täter auf Autos – besser gesagt auf deren Reifen – abgesehen. In der Zeit zwischen 30. Oktober und 3. November haben unbekannte Täter in St. Pölten bei insgesamt zwölf Autos die Reifen aufgestochen. Die Einstiche waren immer 2-3 cm beit. Sachdienliche Hinweise richten Sie bitte an das Stadtpolizeikommando St. Pölten.

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Die Tiroler Polizei appelliert an alle Fahrzeuglenker, gerade jetzt zu Beginn der kalten Jahreszeit und dann speziell in den kommenden Wintermonaten das Fahrverhalten den wechselnden Bedingungen entsprechend anzupassen.

Winterreifen
Welche Winterreifen-Verpflichtungen gelten?

TIROL. Die winterlichen Fahrverhältnisse rücken immer näher und die Tiroler Polizei mahnt zu vermehrter Vorsicht auf den Straßen. Das Fahrverhalten solle auf die sich wechselnden Bedingungen angepasst werden.  Erhöhtes UnfallrisikoWenn die Fahrbahnen mit Schnee, Schneematsch oder Eis bedeckt sind, besteht ein erhöhtes Unfallrisiko. Deshalb gilt: Fahrverhalten an die Bedingungen anpassen.  Zusätzlich zum angepassten Fahrverhalten trägt auch die den Vorschriften entsprechende Beschaffenheit und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Klein-LKW der 29-jährigen hatte einen Reifenplatzer.
2

Verkehrsunfall auf A12 in Telfs
Reifenplatzer auf der Autobahn

TELFS. Am 26.10.2020 gegen 13.40 Uhr lenkte eine 29-jährige Österreicherin einen KleinLKW auf der A 12 auf Höhe Telfs in Fahrtrichtung Innsbruck. Dort kam es zum Unfall. Mit blauem Auge davon gekommenAufgrund eines Reifenplatzers hinten links kam das Fahrzeug auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern, touchierte die Betonleitwände am Mittelstreifen, und prallte von dort wieder zurück auf die Fahrbahn, wo es auf der Normalspur, erheblich beschädigt, zum Stehen kam. Die Lenkerin kam mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Es wird wieder Zeit für den Reifenwechsel. Hier finden sie eine ausführliche Anleitung.

Richtiger Start in den Winter
Anleitung: Reifen selbst wechseln

Für den Radwechsel lautet die Faustregel: "von O bis O" – von Oktober bis Ostern sind Winterreifen empfehlenswert. Es wird also wieder Zeit für einen Reifenwechsel. Wie man Reifen im Handumdrehen selbst wechselt, wird im Folgenden Schritt für Schritt erklärt. Für das selbstständige durchführen eines Reifenwechsels legen Sie bereit: Wagenheber, (Kreuz)Schlüssel, Drahtbürste und Drehmomentschlüssel. Bevor man wechseltAn aller erster Stelle steht das überprüfen von benutzten Reifen auf mögliche...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Alexander Achleitner, Geschäftsführer Franz Achleitner, NR Josef Hechenberger und LA Alois Margreiter (v.l.) bei der Besichtigung der Firma.
2

Wirtschaft
Radfelder Firma startete Energieprojekt mit Zukunftspotential

Die Firma Franz Achleitner Fahrzeugbau und Reifenzentrum GmbH in Radfeld setzt auf ein neues Energieprojekt mit Zukunftspotential. Auch die Lehrlingsausbildung kommt hier nicht zu kurz.  RADFELD (red). Innovationen im Bereich der erneuerbaren Energie und auf der Zukunft des Wirtschaftsstandorts gibt es im Bezirk in Zeiten des Klimawandels einige. Darunter findet sich auch die Firma Achleitner wieder, sie ist in der Region neben dem Reifenhandel vor allem für die Fertigung hochqualitativer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Reifenübergabe in der Kreisel-Filiale Güssing (von links): Klaus Küberl (Semperit), Gewinnerin Jennifer Pfeiffer, Erwin Tamerler (Filialleiter Gummi Kreisel), Hermann Hladky (Geschäftsführer Gummi Kreisel).

Bei Fa. Kreisel in Güssing
Kohfidischerin erhielt neues Reifen-Set als Dank

100 Menschen, die in der Corona-Zeit Besonderes leisten, belohnte der Reifenhersteller Semperit mit insgesamt 100 Garnituren neuen Reifen. Auch Jennifer Pfeiffer aus Kohfidisch war unter den Gewinnerinnen. Als Ordinationsassistentin in einer Arztpraxis versorgt sie jeden Tag Patienten mit Medikamenten und ärztlicher Hilfe. "Trotz der Ansteckungsgefahr verrichte ich meine Arbeit mit Liebe", erzählte Pfeiffer, als sie im Reifengeschäft Gummi Kreisel in Güssing von Filialleiter Erwin Tamerler...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
2 2

Ternitz
Polizei feuert auf Pkw

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Versuch einen beeinträchtigen Lenker aufzuhalten gipfelte in Schüssen auf die Autoreifen. Drei Schüsse will eine Zeugin gehört haben, die im Bereich der Dunkelsteiner-Kreuzung durch die Luft peitschten. Bezirkspolizei-Chef Johann Neumüller bestätigt den Einsatz, meinte: "Der auffällige Fahrzeuglenker hatte davor versucht, Kollegen von der Straße zu drängen." Nachdem die Schüsse gefallen waren, war ein Hinterreifen durchlöchert. "Der Mann konnte dennoch die Fahrt noch ein...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anja Kulinski, Andreas Kirnberger, Gerhard Rapf, Isabella Samstag-Kobler, Ramazan Serttas.
2

Tullnerbach
Reifen Rapf und Fenster Eibl feiern Jubiläum

TULLNERBACH. (pa) Die Außenstelle Purkersdorf konnte gleich zwei erfolgreichen Unternehmern aus Tullnerbach für ihre langjährige Tätigkeiten gratulieren. 30 Jahre Reifen Rapf Gerhard Rapf betreibt seit 1990 seinen Reifenservice Betrieb in Tullnerbach. Dabei hat er nicht nur Reifen in unterschiedlichen Marken und Dimensionen im Sortiment, sondern bietet seinen Kunden auch Lagermöglichkeiten zu leistbaren Preisen an. „Kundenzufriedenheit hat bei mir oberste Priorität und war mein Erfolgsrezept...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
In der Nacht auf heute stachen unbekannte Täter 15 Reifen auf mehreren Parkplätzen auf.

Velden am Wörthersee
15 Reifen aufgestochen

VELDEN. Bisher unbekannte Täter stachen in der Nacht auf heute in der Gemeinde Velden am Wörthersee bei vier auf den Parkplätzen vor den Wohnhäusern am Oberdrofer Weg abgestellten Autos sowie einem Autoanhänger insgesamt 15 Reifen auf. Der Gesamtschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Hinweise erbeten Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise. An an die Polizeiinspektion Velden am Wörthersee 059133-2259.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
4

KRAIBURG Austria fördert Nachwuchskräfte
Der Spezialist für Reifenrunderneuerung schrieb einen Design-Wettbewerb aus – die Preisträgerin absolviert nun ein Praktikum

Geretsberg, 05. März 2020 – Für Borislava Dimitrova war heute ein ganz besonderer Tag. Sie startete ihr fünfmonatiges Praktikum bei KRAIBURG Austria. Die Studentin der FH Potsdam hatte den ersten Platz bei einem Design-Wettbewerb gewonnen, den die Oberösterreicher erstmalig im vergangenen Jahr im Fachbereich Produktdesign ausgeschrieben hatten. „Die Förderung von Nachwuchskräften ist Teil unserer Unternehmens¬philosophie. Aus diesem Grund haben wir uns zu einer Kooperation mit der Hochschule...

  • Braunau
  • Ulrike Auer
Die Autoreifen wurden in einem Waldstück in Globasnitz entsorgt.

Globasnitz
Rund 30 Autoreifen im Wald entsorgt

Gegen die unbekannten Täter wurde Anzeige erstattet. GLOBASNITZ. In einem Waldstück Richtung Luschasattel, im Gemeindegebiet von Globasnitz, wurden heute rund 30 Stück Autoreifen gefunden, die illegal im Wald entsorgt worden sind. "Die Kosten für die Entsorgung, die eigentlich die Aufgabe des Reifenbesitzers ist, werden mit solcher Achtlosigkeit an die Öffentlichkeit weitergereicht. Wilde Müllhalden müssen von der Gemeinde beseitigt werden, für die mitunter hohen Entsorgungskosten kommt in...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche

Reifen zerstochen
Sachbeschädigung durch Vandalismus in Telfs

TELFS. Zwischen 10.02.2020, 19:00 Uhr und 11.02.2020, 09:20 Uhr, wurden in Telfs, am Parkplatz in der Kirchstraße, bei zwei Fahrzeugen eines Taxiunternehmens insgesamt 3 Reifen zerstochen sowie eine Antenne abgeschraubt. Um Zeugenhinweis wird gebeten.

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.