SPAR stützt Schafbauern
Oster-Essen 2020: "Darf's ein bisschen mehr Lamm sein?"

Heimischen Schafbauern bricht durch die Schließung der Wirtshäuser ein Absatzmarkt weg. Der Lebensmittelhändler SPAR fängt einen Teil davon auf. Im Bild: Florian Rameder aus Martinsberg
2Bilder
  • Heimischen Schafbauern bricht durch die Schließung der Wirtshäuser ein Absatzmarkt weg. Der Lebensmittelhändler SPAR fängt einen Teil davon auf. Im Bild: Florian Rameder aus Martinsberg
  • Foto: SPAR/Brunnbauer
  • hochgeladen von Christian Trinkl

Niederösterreichs Gastronomiebetriebe stellen gerade auf Essensabholung oder Lieferservice um. Doch nicht alle können oder wollen derzeit auskochen. Damit fällt für viele Niederösterreicher auch das auswärtige Oster-Festessen flach. Und die heimischen Schafbauern haben einen nicht unwichtigen Absatzmarkt verloren. SPAR greift den Landwirten jetzt unter die Arme und bietet dieses Jahr zu Ostern ein größeres Lamm-Sortiment an.

NIEDERÖSTERREICH. SPAR arbeitet seit 20 Jahren mit den Schafbauern zusammen und verkauft das heimische Fleisch unter der Marke „Donauland-Lamm“. Dass man in einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit füreinander da ist, stellt SPAR jetzt erneut unter Beweis. Gemeinsam mit den niederösterreichischen Lammbauern und der Erzeugergemeinschaft „Gut Streitdorf“ wurde die Idee „Donauland-Lamm“ geboren.

Lammfleisch ist in Österreich kein Top-Seller – aber eine gemeinsame Marke hilft beim Verkauf in der Gastronomie und im Lebensmittelhandel. Ohne Gastronomie fehlt dieses Jahr aber ein wichtiger Absatzmarkt. „Wir übernehmen einen Teil der Gastronomie-Mengen indem wir Lamm-Fleisch in unseren Märkten forcieren und verstärkt bewerben“, versichert SPAR-Geschäftsführer Mag. Alois Huber. Übrigens, Preisverhandlungen sind kein Thema – SPAR zahlt weiterhin die vereinbarten Preise an die Lammbauern. Diese Zusammenarbeit bringt nicht nur Spitzenqualität in die Vitrinen von SPAR, sondern auch Sicherheit und Perspektiven für die heimische Landwirtschaft.

Dieses Lamm braucht keinen Reisepass

Die Konsumenten können sich dabei darauf verlassen, dass die Tiere in Niederösterreich geboren, aufgezogen und geschlachtet wurden. "Unterm Strich bedeutet das eine Unterstützung für unsere Landwirte, Wertschöpfung in Niederösterreich und kurze Transportwege", sagt Huber.

TANN-Betriebsleiter Helmut Gattringer: „Lammgenuss statt Klimafrust! Eine 18.000 Kilometer Reise aus Neuseeland muss nicht sein – unser Lammfleisch kommt aus der Region und braucht keinen Reisepass.“ Bei Lammfleisch der Marke „Donauland-Lamm“ weiß man woher es kommt – von kleinen niederösterreichischen Betrieben, die wissen was ihre Tiere brauchen und was Konsumenten wollen.

Top-Qualität aus Niederösterreich

Die Lämmer-Haltung in Niederösterreich erfüllt einen der höchsten Standards weltweit. Durch die naturnahe Haltung ist das Junglammfleisch nicht nur zartwürzig, sondern auch besonders fettarm. Eine artgerechte Tierhaltung und die naturnahe Wirtschaftsweise im Einklang zwischen Mensch und Natur - das ist für die Niederösterreichischen Schafbauern eine Selbstverständlichkeit.

Heimischen Schafbauern bricht durch die Schließung der Wirtshäuser ein Absatzmarkt weg. Der Lebensmittelhändler SPAR fängt einen Teil davon auf. Im Bild: Florian Rameder aus Martinsberg
Heimischen Schafbauern bricht durch die Schließung der Wirtshäuser ein Absatzmarkt weg. Der Lebensmittelhändler SPAR fängt einen Teil davon auf. Im Bild: Florian Rameder aus Martinsberg

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen