Unternehmensnachfolge
„Die Übergabe ist ein sensibler Prozess“

Sandra Thaler begleitet Unternehmen bei der Übergabe.
  • Sandra Thaler begleitet Unternehmen bei der Übergabe.
  • Foto: Belinda Thaler
  • hochgeladen von Ingo Till

Unternehmensübergabe: Nachfolgeconsultant und Mediatorin Sandra Thaler weiß wie’s geht. Ihre Erfahrung teilt sie nun auch in einem Buch.

OÖ. „Eine Unternehmensübergabe ist ein sensibler Prozess“, sagt Mediatorin und Business Coach Sandra Thaler – und wie so oft, sei eine gute Vorbereitung das A und O. Bereits etwa zwei Jahre vor der geplanten Übergabe sollten Unternehmer damit beginnen – und zwar zunächst mit der Frage nach einem geeigneten Nachfolger. „Das ist oft ein Nachkomme, kann aber auch ein Mitarbeiter sein“, weiß Thaler, „in jedem Fall muss es ein guter Unternehmer sein.“

Der menschliche Faktor

Dass Familienbetriebe in der Familie bleiben, sei heute nicht mehr selbstverständlich. Durch die Corona-Krise habe sich die Tendenz zum Verkauf zuletzt sogar noch verstärkt. So oder so, sei das Ganze immer auch eine emotionale Geschichte. Und am Ende soll natürlich alles fair ablaufen. Dabei sei „viel Fingerspitzengefühl“ gefragt – etwa wenn es mehrere potenzielle Nachfolger gibt, oder wenn es um die Frage geht, ob die Mitarbeiter hinter dem neuen Chef stehen werden. „Der menschliche Faktor spielt eine sehr große Rolle“, so Thaler.

Eine neue Ära

Damit auch rechtlich alles möglichst reibungslos abläuft und die Übergabe „Hand und Fuß“ hat, empfiehlt die Mediatorin den Gang zum Notar: „Einer der häufigsten Fehler ist es, einen Standardvertrag aufzusetzen, ohne überhaupt zu wissen, was die Beteiligten genau wollen“, warnt sie. Wenn alles unter Dach und Fach ist, müssen die Veränderungen nur mehr richtig kommuniziert werden, schließlich breche eine neue Unternehmens-Ära an – und das könne dann ruhig gefeiert werden.

Neues Buch mit Praxistipps

Sandra Thaler ist Juristin, Wirtschaftsmediatorin, Unternehmensberaterin und Business Coach. Sie leitet seit 2004 erfolgreiche Nachfolge- und Mediationsprojekte in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Ihre Erfahrungen teilt sie nun als Autorin im Buch „Erfolgreich Unternehmensnachfolge“. Mit wertvollen Tipps, anschaulichen Beispielen, Interviews, Checklisten und viel Praxisbezug soll es eine Grundlage für die erfolgreiche Unternehmensnachfolge bieten.

Online-Symposium

Live erleben können Sie Sandra Thaler am 24. November beim Online-Symposium Wirtschaftsmediation 2020. Mit dabei sind unter anderem Ex-Neos-Chef Matthias Strolz und Kommunikationsprofi Gerhard Heidlmair (Heidlmair Kommunikation). Thematisch wird sich alles um Kooperation und Kollaboration in der Arbeitswelt drehen – Infos und Anmeldung bzw. Tickets unter symposium-mediation.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen