Auch am Wochenende erreichbar
WKOÖ erweitert Corona-Hilfe

WKOÖ-Corona-Hotline 05-90909 jetzt erweitert auf sieben Tage die Woche.
  • WKOÖ-Corona-Hotline 05-90909 jetzt erweitert auf sieben Tage die Woche.
  • Foto: WKOÖ
  • hochgeladen von Birgit Leitner

OÖ. Die Corona-Krise hat Österreich endgültig erreicht und die Lage ist inzwischen in fast allen Branchen äußerst angespannt. Das WKOÖ-Service-Center ist ab sofort auch am Wochenende für Betriebe erreichbar.

Wirtschaftliche Folgen sind bereits immens

„Unsere Bundesregierung hat richtig reagiert und nötige Maßnahmen gesetzt, um eine rasante weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Selbstverständlich unterstützt die Wirtschaftskammer diese Maßnahmen, aber die negativen Folgen für die heimische Wirtschaft sind bereits immens. Betriebe aller Größen und in allen Branchen stehen mit dem Rücken zur Wand und mit ihnen alle ihre Mitarbeiter. Es braucht daher schnell einen nationalen Schulterschluss, um unseren Wirtschafts- und Lebensstandort vor einem Kollaps zu bewahren. Niemand darf sich seiner Verantwortung entziehen. Weder die politischen Parteien, noch die einzelnen Landesregierungen und natürlich auch nicht wir als Sozialpartner." WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer

WKOÖ-Corona-Hotline 05-90909 jetzt erweitert auf sieben Tage die Woche

Da der Informationsbedarf bei den Unternehmen derzeit extrem hoch ist, erweitert das WKOÖ-Service-Center seine Erreichbarkeit auf 7 Tage die Woche. Demzufolge wird das Serviceangebot in den kommenden Wochen Montag bis Freitag von 7 bis 18 Uhr ausgedehnt und am Wochenende ist das Service-Center von 9 bis 18 Uhr unter T 05-90909 oder via E service@wkooe.at erreichbar. Die WKOÖ unterstützt die Betriebe in dieser Zeit insbesondere bei folgenden Themen: Arbeitsrecht, Stornos und Vertragsrecht, Absage von Veranstaltungen, Finanzierung und Förderungen, Liquidität, internationale Lieferschwierigkeiten und branchenspezifische Fragestellungen.

Umfangreiche Informationen finden Unternehmen rund um die Uhr auch auf wko.at/coronavirus Auf dieser Homepage wurden alle aktuellen Fragen der Unternehmen in FAQs aufbereitet und werden auch laufend aktualisiert.

„Wir als Präsidentinnen und Präsidenten der österreichischen Wirtschaftskammern stehen seit Tagen in ständigem Kontakt mit der Bundesregierung, den Landesregierungen und den Sozialpartnern, um für Unternehmen, ob EPU, KMU oder Großbetrieb, rasch Unterstützungsmaßnahmen umzusetzen. Wir unternehmen alles, um den Betrieben rasch zu helfen!“, so die WKOÖ-Präsidentin. „Das einzig Positive: Diese Krise hat ein natürliches Ablaufdatum, ob es in zwei oder in sechs Monaten ausgestanden ist, können wir nicht sagen.“

Autor:

Birgit Leitner aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen