29.08.2014, 17:07 Uhr

Einbrüche bei Firmen in Rotenturm

Vom 27. August zum 28. August brachen bislang Unbekannte in drei Firmen in Rotenturm, Bezirk Oberwart, ein und stahlen Fahrräder und Bargeld. Der Schaden konnte mit etwa 6.000 Euro beziffert werden.
Die Verdächtigen brachen in allen drei Fällen Fenster gewaltsam auf und gelangten so in den Innenbereich. Nur vom ersten Tatort, einer Lagerhalle, entwendeten sie ein Fahrrad und ein E-Bike sowie etwa 50 Euro Bargeld. Beim zweiten Einbruch gelangten sie in die Werkstatt eines Transportunternehmens.
Dort lösten sie die Alarmanlage aus und flüchteten ohne Beute. Auch aus dem Bürogebäude einer Holzverarbeitungsfirma ( 3. Tatort) mussten die unbekannten Täter ohne Diebesgut fliehen. Die Ermittlungen in allen Fällen führen die Beamten des Kriminaldienstes Oberwart.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.