Ladies Circle Zell am See
101 Osternesterl auf Spielplätzen

Diese süßen Osternesterl wurden für die Kinder in drei Orten versteckt.
5Bilder
  • Diese süßen Osternesterl wurden für die Kinder in drei Orten versteckt.
  • Foto: Ladies Circle Zell am See/Julia Knapp
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Der "Ladies Circle" Zell am See bereitete vielen Kindern zu Ostern mit kleinen Nesterln Freude.

ZELL AM SEE. Die Mitglieder des "Ladies Circle" Zell am See haben sich für Ostern etwas Besonderes überlegt: Gemeinsam – und mit etwas Unterstützung von hilfsbereiten Kindern – wurden 101 Osternesterl liebevoll gestaltet.

Anschließend wurden diese mit Schokolade, Luftballons, Seifenblasen und Stempeln befüllt. "An Ostern haben wir die Nesterl dann an drei Spielplätzen in Saalfelden, Maishofen und Schüttdorf für die Kinder versteckt", erzählt Mitglied Julia Knapp.

"Freundschaft und Hilfsbereitschaft": Das sind die Ziele, welche die Mitglieder des "Ladies Circle Zell am See" (Foto) verfolgen.
  • "Freundschaft und Hilfsbereitschaft": Das sind die Ziele, welche die Mitglieder des "Ladies Circle Zell am See" (Foto) verfolgen.
  • Foto: Ladies Circle Zell am See/Julia Knapp
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Positive Rückmeldungen

Die Aktion wurde online angekündigt und so machten sich viele Kinder in der Region gemeinsam mit ihren Eltern auf zu den Spielplätzen, um dort nach den Nesterln zu suchen. "Uns erreichte viel positives Feedback von den Findern und sogar einige Fotos von Kindern mit den Nesterln", freuen sich die Mitglieder.

Diese fuhren am Abend nochmal zu den Spielplätzen, um etwaigen liegen gebliebenen Müll zu entsorgen. "Aber die Spielplätze waren alle sauber – das hat uns natürlich sehr gefreut", sagen sie. Zusätzlich schenkte der "Ladies Circle"-Osterhase den jungen Bewohnern des Caritas Dorfs St. Anton eine Carrera Rennbahn.

Uns interessiert: Engagierst du dich in deiner Freizeit für andere?

Mehr lesen…

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen