Infoabend
Das BORG Mittersill lädt ein

Pädagogin Nathalie Gantner gab hier Informationen zum BE-Schwerpunkt (Bild vom Vorjahr)
2Bilder
  • Pädagogin Nathalie Gantner gab hier Informationen zum BE-Schwerpunkt (Bild vom Vorjahr)
  • Foto: BORG Mittersill
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

MITTERSILL. Das Bundesoberstufenrealgymnasium (BORG) sieht sich als Bildungseinrichtung für die Region und hat in den vergangenen Jahren das Ausbildungsangebot immer wieder optimiert und an die heutigen Anforderungen angepasst. „Wir versuchen den Jugendlichen ein Rüstzeug in einer immer komplexer werdenen Welt mitzugeben. Bildung, die nicht verzweckt wird, ist das größte Kapital für unsere Kinder“, sagt Direktor Seiwald.

Mehrere Zweige

Neben dem bewährten naturwissenschaftlichen Zweig gibt es seit einigen Jahren einen musikalisch kreativen Zweig. Die AbsolventInnen des BORGs machen in erster Linie weitere Ausbildungen im Bereich Gesundheit und Pädagogik. Neben Umweltschutz und IT-Bereich sind dies laut Arbeitsmarktforschern die zukunftssichersten Berufsfelder. Mit der Einrichtung des Kreativszweiges möchte man vor allem den SchülerInnen, die in die pädagogische oder soziale Richtung gehen eine optimale Grundausbildung mitgeben.

Eine NOST-Schule

Neben der Entscheidung, welchen Zweig man wählen möchte, steht für angehende GymnasiastInnen auch die Frage nach der Sprachenwahl an. Das BORG Mittersill bietet neben Latein, das man als Voraussetzung für viele Studienrichtungen braucht, auch Italienisch an. Seit drei Jahren ist das BORG Mittersill auch eine der wenigen NOST Schulen (Neue Oberstufe) im Land Salzburg und es wurden sehr positive Erfahrungen gemacht. Die Semestrierung bietet die ideale Vorbereitung auf die zentrale Reifeprüfung, davon sind die LehrerInnen am BORG Mittersill überzeugt.

Infoabend: Donnerstag, 31. Jänner 2019 um 19 Uhr im BORG in  der Halle für alle. Der Elternverein und das Lehrerkollegium laden ein.

Pädagogin Nathalie Gantner gab hier Informationen zum BE-Schwerpunkt (Bild vom Vorjahr)
Ein Auftritt des Ensembles der 8. Klassen.
Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.