Glimmbrand im Seniorenwohnheim Bruck

BRUCK. Im Zimmer eines 80-jährigen Hausbewohners kam es heute, am 3. November 2014, morgens zu einem Glimmbrand. Durch die Rauchentwicklung löste der im Raum installierte Brandmelder aus. Das Pflegepersonal des Seniorenwohnhauses handelte rasch und rettete den Mann aus dem Zimmer. Mit einem Feuerlöscher konnten die Mitarbeiter des Seniorenwohnheimes den Glimmbrand eindämmen. Die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Glocknerstraße finalisierten die Löschmaßnahmen.

Pflegefachkraft musste ins Krankenhaus
Eine 51-jährige Pflegekraft erlitt eine Rauchgasinhalation und wurde von der Rettung in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Die Frau konnte das Spital bereits wieder verlassen. Der 80-Jährige erlitt Brandverletzungen und wurde stationär aufgenommen.
Ein Brandermittler des Bezirkspolizeikommandos Zell am See untersucht, wie es zu dem Glimmbrand kommen konnte. Nach derzeitigem Informationsstand ist der Brand im Bett des Mannes ausgebrochen.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.