Video: Franz Brunner erzählt von Schlossherr Ritter Georg und von "Hohenneukirchen"

Archivar Franz Brunner.
3Bilder

VIDEO / NEUKIRCHEN (cn). Im Rahmen der Recherche für unsere Ortsreportagen, die heuer unter dem Motto "100 Jahre Republik Österreich" stehen, haben wir gestern den Neukirchner Archivar Franz Brunner besucht. Am 22. Februar folgt der Bericht dazu.

Franz Brunner weiß aber nicht nur über die Vorkommnisse in den vorangegangen 100 Jahren Bescheid, sondern kann auch über die Geschichte das Schloss Hohenneukirchen jede Menge Auskünfte erteilen.
Im kurzen Video anbei erzählt er kurzweilig von Ritter Georg, dem letzten Ritter von Schloss Hohenneukirchen. Nach ihm war das Geschlecht der "Von Kuenburg" Besitzer. 1878 wurde das Schloss von der Gemeinde gekauft und zunächst als Altersheim und dann als Entbindungsstation geführt. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen