Zell am See: Brand beim Schnapsbrennen

Am 22. Februar kam es am Nachmittag zu einem Brand in einem Hofladen in Zell am See.
  • Am 22. Februar kam es am Nachmittag zu einem Brand in einem Hofladen in Zell am See.
  • Foto: Symbolfoto: BBL
  • hochgeladen von Johanna Grießer

ZELL AM SEE. Die 28-Jährige Tochter der Betreiberin des Hofladens war gerade beim Schnapsbrennen. Als der Schnaps begann, aufzubrodeln, öffnete sie den Kesseldeckel, um ein Überlaufen des Schnapses zu verhindern.
Dabei rann der Schnaps über den Kesselrand auf das darunter brennende Holz. Er fing sofort Feuer. Es entstand eine Stichflamme. Die Frau verständigte die Feuerwehr. Diese konnte den Brand unter Kontrolle bringen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen