Karate Ippon aus Saalfelden organisierte einen 1. Landesliga-Bewerb

Bei der Siegerehrung.

SAALFELDEN. Kürzlich ging in Saalfelden ein Turnier der 1. Landesliga über die Bühne. Am Start waren Vereine aus Tirol, aus Neumarkt und aus dem Pinzgau. Insgesamt wagten sich 100 Teilnehmer auf die Kampffläche und lieferten sich spannende Kämpfe. Seitens des Organisationsteams von "Karate Ippon" aus Saalfelden freute man sich über die rege Teilnahme. 

Eröffnung durch den Bürgermeister

Das Team rund um Trainer Drejton Ajeti bedankt sich bei Bürgermeister Erich Rohrmoser - er eröffnete den Wettkampf - ebenso wie bei allen Sponsoren und Helfern, die den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung ermöglicht haben. Drejton Ajeti: "Schön, dass sich auch zahlreiche Eltern und höhere Semester auf die Matte gewagt und gezeigt haben, dass Karate ein Sport für Jung und Alt ist!"

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen