Neues Mitglied im Team des TVB Saalbach Hinterglemm

Stefanie Mayr

SAALBACH HINTERGLEMM. Seit 04. Jänner 2016 gibt es im Team des Tourismusverbandes Saalbach Hinterglemm ein neues Gesicht. Stefanie Mayr ist ab sofort die Ansprechpartnerin für Medien und Pressevertreter. Die 25-Jährige aus Goldegg bringt reichlich Erfahrung aus der Tourismus- und Marketingbranche mit.

Profundes Know-How

Stefanie Mayr (25) überzeugte die Verantwortlichen des Tourismusverbandes Saalbach Hinterglemm unter anderem durch ihr profundes Tourismus Know-how. Neben ihren Tourismus-Kenntnissen verfügt Mayr auch über mehrjährige Erfahrung im Bereich Marketing.

Fundierte Ausbildung

Schon während ihrer Ausbildung an der HBLA Elisabethinum sammelte sie durch Praktika erste Erfahrungen im Marketing-Bereich. Zusätzliches Fachwissen eignete sich Mayr durch ein berufsbegleitendes Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing an. Seit März 2015 macht sie ein berufsbegleitendes Masterstudium in Wirtschaftspsychologie, Leadership und Management.

Praktische Erfahrung

Von 2012 bis 2014 arbeitete Mayr für die Gastein Tourismus GmbH und war dort zuständig für Marketing und Presse für Zentral- und Osteuropa. Nach einer Station bei einer PR-Agentur war sie zuletzt für die Salzburg Wohnbau GmbH tätig. „Wir freuen uns, Stefanie Mayr in unserem Team begrüßen zu dürfen. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Tourismus Know-how stellt sie eine tolle Verstärkung für unser Team dar“, so Wolfgang Quas, Marketingleiter Tourismusverband Saalbach Hinterglemm.

Text & Foto: TVB Saalbach Hinterglemm

Autor:

Gudrun Dürnberger aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.