25.01.2018, 10:25 Uhr

Kellner bedroht Gast mit Softgun

In einem Mittersiller Gasthaus eskalierte ein Streit zwischen einem slowenischen Kellner und seiner Chefin. Daraufhin bedrohte der Slowene einen Gast mit einer Softgun.
MITTERSILL. Am 24. Jänner um 21.45 Uhr soll ein 31-jähriger Slowene einen 26-Jährigen Österreicher mit einer "Softgun"-Pistole in einem Mittersiller Gasthaus bedroht haben. Dort soll der 31-Jährige als Kellner gearbeitet haben, wie die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete. 

Streit mit Chefin eskaliert 

Ein Streit zwischen dem Slowenen und seiner Chefin eskalierte und der Mann begann, im Gasthaus zu randalieren. Er beschädigte mehrere Gläser, dabei verletzte er sich an der linken Hand. 

Vorläufiges Waffenverbot

Im weiteren Verlauf bedrohte der 31-Jährige einen Gast an der Bar mit einer Softgun - eine spezielle Druckluftwaffe, die beim taktischen Geländesport "Airsoft" benutzt wird. Personen, die sich ebenfalls im Gasthaus befanden, verständigten die Polizei. Der Slowene wurde angezeigt, gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.