08.11.2017, 19:07 Uhr

Verkehrsunfall auf der Felbertauernstraße

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

MITTERSILL. Heute, am 8.November 2017 gegen 9.15 Uhr fuhr ein 32-jähriger Lkw-Lenker auf der Felbertauerstraße in Mittersill talwärts Richtung Mittersill. Er kam mit dem Kraftwagenzug auf dem rechten Fahrbahnrand über das Bankett hinaus und fuhr auf die dortige Böschung. In weiterer Folge geriet das Fahrzeug ins Schleudern, querte die Fahrbahn und stürzte dort in die angrenzende Wiese. Während der Motorwagen auf den Rädern zum Stillstand kam, kippte der Anhänger seitlich um.

Der Lenker bliebe unverletzt

Der Lenker stieg unverletzt aus dem Fahrzeug aus und verständigte die Polizei.
Die Feuerwehr Mittersill führte zusammen mit einer Bergefirma die Bergung des Lkws und des Anhängers durch. Dabei musste die Felbertauernstraße bis 13.15 Uhr teilwiese komplett gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher bis Totalschaden. Der Lenker blieb unverletzt.

Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ.


____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.