12.06.2017, 16:09 Uhr

Paragleiten: Der Mittersiller Christoph Eder holte den Staatsmeistertitel

Der frischgebackene Staatsmeister Christoph Eder aus Mittersill ganz oben am Stockerl. Links Bgm. Hans Warter, Piesendorf (Foto: ikarus-pinzgau.com)
MITTERSILL (cn). Im Vorjahr war es der Vize-Staatsmeistertitel, den der leidenschaftliche Mittersiller Paragleiter Christoph Eder in den Pinzgau holte und heuer gelang ihm neben dem Staatsmeistertitel auch noch der Sieg in der Serienklasse und in der Landesmeisterschaft. In der Offenen Klasse heimste er Rang drei ein.

Die Salzburger dominieren die Szene

Die Bewerbe gingen am Pfingstwochenende auf der Schmitten über die Bühne. Alex Schalber, der meist härteste Staatsmeisterschafts-Konkurrent von Eder, ist heuer "abgesoffen". Rang zwei ging an Helmut Eichholzer aus Kuchl vor dem Abtenauer Thomas Brandlehner. Somit ist klar, dass derzeit die Salzburger die Szene dominieren.


Nachfolgend ein Hintergrundbericht zu Christoph Eder und zum Paragleiten im Pinzgau:
https://www.meinbezirk.at/pinzgau/sport/christoph-...

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.