Die Karibik des Pongaus – zwei neue Seen für Kleinarl

Glasklares, eiskaltes Bergwasser füllt die beiden neuen Seen.
9Bilder
  • Glasklares, eiskaltes Bergwasser füllt die beiden neuen Seen.
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Die Unwetter der Vorwochen "schenken" der Gemeinde Kleinarl zwei neue touristische Attraktionen. In der Nähe des Jägersees verschütteten Muren die Straßen und ein Bachbett. Das Wasser vom Berg breitete sich auf Feldern aus und es entstanden zwei große, türkisblaue Seen. Die beiden Seen die ev. Josefisee I und II genannt werden könnten, werden erhalten bleiben.

Aufräumarbeiten laufen noch

Bürgermeister Max Aichhorn (ÖVP) freut sich über die zusätzliche touristische Attraktion, stellt aber klar: "Uns war vor allem wichtig, dass bei den Murenabgängen niemand zu Schaden gekommen ist." Auch dieses Wochenende (18./19. August) ist die Straße hinter dem Jägersee wieder an mehreren Stellen verschüttet worden – die Aufräumarbeiten laufen noch. Daneben besuchen bereits viele Schaulustige Einheimische und Urlauber die beiden "Josefis".

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Julia Hettegger aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen